Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Aktuelles

Begegnung Landesregierung und Katholische Kirche in Niedersachsen

Begegnung Landesregierung und Katholische Kirche in Niedersachsen: Gruppe von Menschen
Bild: Bistum Hildesheim / Wala

Fr, 10. September 2021 | Seit 1965 kommen in regelmäßigen Abständen die Mitglieder der Niedersächsischen Landesregierung mit Vertretern der Katholischen Kirche in Niedersachsen zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen im Bundesland auszutauschen. Bei der gestrigen Zusammenkunft im Tagungshaus St. Clemens in Hannover wurde der Blick zunächst auf die Erfahrungen in der Corona-Pandemie geworfen.

Änderungsverträge: Tätigkeitswechsel von tariflich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kirchengemeinden und in deren Trägerschaft befindlichen Einrichtungen

Do, 09. September 2021 | Entsprechend der gesetzlichen und tariflichen Vorgaben sind Änderungen bei Tätigkeitswechseln von tariflich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeitsvertraglich zu vereinbaren. Weitere Informationen finden Sie in dem nachfolgenden Beitrag:

Neues aus der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien

Neues aus der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien

Do, 09. September 2021 | Etwa einmal pro Monat informiert die Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien Sie mit einem Newsletter über Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen aus dem Bibliothekswesen.

Was planen die Kandidaten für Familien? Familienbund fragt Direktkandidaten für die Bundestagswahl

Was planen die Kandidaten für Familien? Familienbund fragt Direktkandidaten für die Bundestagswahl
Bild: Familienbund Osnabrück

Mi, 08. September 2021 | Der Familienbund der Katholiken im Bistum Osnabrück hat Direktkandidaten für die Bundestagswahl gefragt, was sie in der nächsten Amtsperiode für Familien erreichen wollen.

Mit dem Willen zu Veränderung: BDKJ bildet Nachhaltigkeitsmultiplikator*innen aus

Mit dem Willen zu Veränderung: BDKJ bildet Nachhaltigkeitsmultiplikator*innen aus

Di, 07. September 2021 | Vom 04.-05. September sind sieben junge Erwachsene im Dekanatsjugendbüro in Aurich, zu Nachhaltigkeitsmultiplikator*innen ausgebildet worden. Der BDKJ Diözesanverband Osnabrück lud Interessierte aus der Diözese ein, sich in einer anderthalbtägigen Fortbildung mit unterschiedlichen Facetten von Nachhaltigkeit und globaler Gerechtigkeit zu befassen. „Ziel für uns ist es neben einer problemorientierten Reflexion vieler Herausforderungen der Klimakrise und des Naturschutzes zu zeigen, dass es Möglichkeiten gibt unsere Erde zu schützen. Dafür braucht es aber motivierte Menschen, mit einer positiven Haltung gegenüber Klimaschutz, die andere dafür begeistern.“ berichtet Nils Kothöfer aus dem BDKJ Diözesanvorstand.

„Wir verkünden das Wort“ 2021 - Predigtaktionswoche vom 12.-19.09.2021

„Wir verkünden das Wort“ 2021 -  Predigtaktionswoche vom 12.-19.09.2021

Di, 07. September 2021 | Im vergangenen Jahr 2020 hat die Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz Frauen dazu eingeladen, an ihren jeweiligen Orten, in ihren Gruppen und Gemeinden, das Wort Gottes zu verkünden und auszulegen. Patronin dieser Initiative war die mittelalterliche Kirchenlehrerin und Visionärin Hildegard von Bingen, um deren Gedenktag – den 17. September – in unserem Bistum die Aktionswoche „Frauen verkünden das Wort“ durchgeführt wurde.

Bätzing: Franz-Josef Bode ein mutiger Gestalter

Bätzing: Franz-Josef Bode ein mutiger Gestalter: Bischof Franz-Josef Bode während des Gottesdienstes zu seinem Weihejubiläum am Altar im Osnabrücker Dom.
Bild: Bistum Osnabrück/Christof Haverkamp

So, 05. September 2021 | Als einen Menschen, der gestaltet, was ihm anvertraut wird, der wagt und mutig ist, hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, den Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode charakterisiert. Bätzing sprach im Festgottesdienst anlässlich Bodes Jubiläums zum 30. Jahrestag der Bischofsweihe.

Das Diözesanmuseum sucht neue Dom- und Museumsführer:innen!

Das Diözesanmuseum sucht neue Dom- und Museumsführer:innen!
Bild: Hermann Pentermann

Do, 02. September 2021 | Das Diözesanmuseum Osnabrück sucht neue Vermittler:innen für das Museum selbst und den Dom für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben einer flexiblen Einarbeitung ist auch eine Teilnahme an einem Domführer:innen-Kurs im Oktober möglich. Ein einschlägiges Studium der Kunstgeschichte o.ä. ist nicht zwingend erforderlich. Wichtig ist Freude und Interesse am Umgang mit Menschen sowie die Bereitschaft, sich in die Themen der Ausstellung bzw. im Dom einzuarbeiten. Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Bewerbungen und Anfragen bitte per Mail an:

« 1 2 3 4 5 6 »