Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Bistum Osnabrück gibt neuen monatlichen E-Mail-Newsletter heraus

Screenshot Newsletter
Screenshot Newsletter
(Bild: Bistum Osnabrück)
„Gott sei Dank“ heißt der neue Newsletter des Bistums Osnabrück. Jeden Monat informiert er kostenlos per E-Mail über Themen rund um den Glauben und das Leben. Das Format liefert hilfreiche Tipps, Termine und geistreiche Impulse. So schreibt beispielsweise Autorin Andrea Schwarz in der ersten Ausgabe einen Impuls über „Anstößiges“ und Bischof Franz-Josef Bode erzählt, wann er gegen den Strom schwimmt. Außerdem berichten zwei Engagierte aus dem Bistum, wie sie Nachhaltigkeit im Alltag leben.

Anmelden kann man sich für das neue Angebot unter www.bistum-osnabrueck.de/newsletter

Achtung: Direkt nach dem Anmelden erhalten Sie den ersten Newsletter. Durch Voreinstellungen in einigen E-Mail-Programmen werden die Bilder und Grafiken des Newsletters manchmal nicht korrekt dargestellt. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, klicken Sie bitte ganz unten im Newsletter auf „Im Browser öffnen“.

Der neue Newsletter richte sich an alle, so Generalvikar Ulrich Beckwermert im Vorwort zur ersten Ausgabe, die mit der Kirche verbunden sind. „Damit meine ich Menschen, die miteinander im Austausch sind, die einander tragen und bereichern. Das gilt für alle, die in Kirche aktiv sind, aber auch für jene, die selbst noch nicht oder nicht mehr eng an eine Gemeinde gebunden sind, die sich aber grundsätzlich für unsere Themen, unser Bistum und unsere Botschaft interessieren.“

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Newsletter? Dann schreiben Sie an

Hier finden Sie Material, um den Newsletter auf Ihren Internetseiten und Social Media Plattformen, in Pfarrbriefen und weiteren Medien zu bewerben:

Mo, 04. Oktober 2021

Themen: Dies und das
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück