Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

„Wir verkünden das Wort“ 2021 - Predigtaktionswoche vom 12.-19.09.2021

Im vergangenen Jahr 2020 hat die Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz Frauen dazu eingeladen, an ihren jeweiligen Orten, in ihren Gruppen und Gemeinden, das Wort Gottes zu verkünden und auszulegen. Patronin dieser Initiative war die mittelalterliche Kirchenlehrerin und Visionärin Hildegard von Bingen, um deren Gedenktag – den 17. September – in unserem Bistum die Aktionswoche „Frauen verkünden das Wort“ durchgeführt wurde.
Insgesamt waren die Aktionswoche und die vorbereitenden Predigtwerkstätten ein großer Erfolg. Im Rahmen der Woche haben unseres Wissens mehr als 70 ehren- und hauptamtliche Frauen in über 120 Gottesdiensten an 83 verschiedenen Kirchorten gepredigt. Ein Großteil der Frauen, die im Rahmen der Aktionswoche eine Predigt gehalten haben, wurden darauf in den vier Predigtwerkstätten vorbereitet.
Es ist uns ein Anliegen, dass die sicht- und hörbare Präsenz von Laien (Frauen und Männern) mit ihren Charismen in Liturgie und Verkündigung weiter gestärkt wird. Deshalb sollen im Rahmen der Aktionswoche vom 12.-19.09.2021 unter dem Titel „Wir verkünden das Wort“ ehrenamtlich und hauptamtlich engagierte Frauen und Männer in den Gottesdiensten zu Wort kommen und Gottes Wort auslegen.
Zur Vorbereitung haben dazu Predigtwerkstätten stattgefunden. Die verwendeten Materialien stehen hier (s.u.) weiterhin zur Verfügung und können zur persönlichen Predigtvorbereitung verwendet werden.

Wir freuen uns, wenn viele Frauen und Männer an zahlreichen Orten und auf zahlreichen Wegen das Wort Gottes verkünden und ihre Sichtweisen einbringen!
Gerne möchten wir dies auch hier wieder sichtbar machen. Wenn Sie also in der Aktionswoche vom 12.-19.09.2021 predigen werden, freuen wir uns, wenn wir das Datum, an dem Sie predigen werden, den Ort, an dem Sie predigen, die Uhrzeit, zu der Sie predigen, und Ihren Namen hier veröffentlichen dürfen. Bitte senden Sie hierzu diese Daten bis zum 06.09.2021 an Frau Maike Hengehold (Sekretariat Frauenseelsorge), .
Den Auftakt der Aktionswoche feiern wir am Sonntag, dem 12.09.2021, mit der Abendmesse um 19:00 Uhr im Dom zu Osnabrück. Dort werden Laura Otte und Farina Dierker gemeinsam predigen.

Eine Übersicht mit allen Gottesdiensten der Aktionswoche, die uns gemeldet wurden, finden Sie hier.

Gerne können in den Pfarreien die Logos (s.u.) genutzt werden, um im Pfarrbrief, auf der Homepage, in den Sozialen Medien u.ä. auf die Aktionswoche aufmerksam zu machen!

Wir werden die Aktion auf den Sozialen Medien begleiten. Wenn Sie sich daran beteiligen möchten, können Sie für den Instagram-Account des Bistums Osnabrück ein Foto und einen Satz zu „Ich beteilige mich an der Aktionswoche, weil …“ / „Ich predige in der Aktionswoche, weil …“ an Farina Dierker ) oder an Inga Schmitt ) schicken. Wir freuen uns!

Unabhängig davon, wo (und ob) eine Predigtwerkstatt besucht wurde, bieten wir allen Prediger*innen folgende Termine zur Reflexion nach der Aktionswoche an:
- Dienstag, 21.09.2021, 19:00-21:00 Uhr im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen
- Montag, 27.09.2021, 19:00-21:00 Uhr im Haus Ohrbeck in Georgsmarienhütte
- Montag, 11.10.2021, 19:00-21:00 Uhr online (über Zoom)
Anmeldungen dazu bitte ebenfalls an Frau Maike Hengehold, , richten.
Der BDKJ greift das Anliegen mit „Jugend verkündet das Wort“ auf und bietet am 18.09.2021 einen Workshoptag an. Mehr dazu finden Sie hier.

Bei Fragen melden Sie sich gern bei
Elisabeth Lis
Abteilung Seelsorge/Frauenseelsorge
Tel. 0591 6102-153
Mail

Die Aktionswoche wird begleitet von:

Pater Franz Richardt, ehem. Rektor in Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte


Dr. Uta Zwingenberger, BibelForum Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte,


Inga Schmitt, Referentin für Liturgie im Bistum Osnabrück,


Gisela Püttker, geistliche Begleiterin im Diözesanverband der kfd Osnabrück,


Farina Dierker, Frauenseelsorge Bistum Osnabrück,

Elisabeth Lis, Frauenseelsorge Bistum Osnabrück,

Di, 07. September 2021

Themen: Frauen | Veranstaltungen
Abteilung: Seelsorge

« zurück