Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

"Mutmacher" - Einladung zum Pfingstfestival@home

Erstmals sollte in diesem Jahr das traditionelle Pfingstfestival nach seinem Abschied aus Calhorn beim Jugendkloster Ahmsen stattfinden. Die Corona-Pandemie lässt die beliebte klassische Form leider auch in 2021 nicht zu. Trotzdem fällt die Veranstaltung nicht aus: Das Vorbereitungsteam plant nun als "Mutmacher" ein Pfingstfestival@home, das viele beliebte Pfingstfestival-Elemente aufgreift.

Alle Teilnehmenden können ein kleines Festival zu Hause zu erleben. Dafür erhält jede*r einzelne ein Festival-Set. Darin befindet sich ein Kartenfächer, wobei jede Karte für eine typische Festivalaktion steht: z. B. geistliche Impulse, Talentshow, Spiel ohne Grenzen, Kreatives, Musik und Darbietungen. Über QR-Codes werden dann interaktive Anregungen hinterlegt und abrufbar sein. So kann jede*r egal zu welcher Zeit ein individuelles Festival erleben. Gekrönt wird jedes Paket mit einem Sondereditions-Bändchen "Mutmacher". Darüber hinaus wird es am Sonntag, 23.05.2021, um 11 Uhr einen Livestream-Pfingstgottesdienst mit Bischof Bode geben. Die digitalen Kanäle werden kurzfristig über die Social-Media-Auftritte des Pfingstfestivals (s. am Ende dieses Artikels) bekannt gegeben.

Diese Planungen für ein Pfingstfestival@home berücksichtigen die aktuelle Corona-Lage. Vielleicht entwickelt sich die Situation bis Pfingsten doch noch so, dass sich spontan kleine Gruppen vor Ort im Pfarrheim zusammenfinden können. Das kann je vor Ort entschieden und umgesetzt werden.

Idealerweise melden sich Teilnehmende aus einer Gemeinde über eine verantwortliche Person als Gruppe unter Nennung der Gruppengröße an. So kann auch der Versand der Festival-Sets in ausreichender Zahl und gebündelt erfolgen. Damit alles pünktlich zu Pfingsten ankommt, sollte eine Anmeldung spätestens in der Himmelfahrtswoche bis zum 12. Mai 2021 erfolgen. Gleiches gilt für Einzelpersonen.

Kontakt für Rückfragen und Anmeldung:
Mika Springwald (Team Pfingsthelfer*innen) und Jana Rolfes (Jugendkloster Ahmsen) - erreichbar per E-Mail: .
Darüber hinaus ist das Team über Social Media (Facebook, Instagram) erreichbar.

Do, 22. April 2021

Themen: Ministranten | Junge Menschen
Abteilung: Seelsorge: Jugendpastoral

« zurück