Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

"Verbunden durch dich!" – Informationen zum Pfingstfestival 2022 (04.-06. Juni 2022)


Bild: privat

Nach dem Umzug vom Calhorn zum Jugendkloster Ahmsen konnte das Pfingstfestival im vergangenen Jahr „nur“ daheim und in digitaler Verbundenheit stattfinden. Dennoch sind viele Gruppen neu auf diese traditionelle Veranstaltung neu aufmerksam geworden. Für die diesjährige Auflage unter dem Motto „Verbunden durch dich!“ haben nun die Planungen begonnen. Sie gehen aktuell von einem Pfingstfestival in Präsenz aus. Es soll stattfinden vom 04. bis 06. Juni 2022.

Alle Gruppen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich wie gewohnt ab kurz nach Ostern zum Pfingstfestival anmelden. Der Start der Anmeldephase wie auch den jeweils aktuellen Stand der Vorbereitungen lässt am besten über die Social-Media-Auftritte der Veranstaltung verfolgen, zum Beispiel bei Facebook oder Instagram. Gruppen, die überlegen erstmals teilzunehmen und die im Vorfeld noch mehr an Informationen wünschen, können sich an Mika Springwald wenden (Kontakt s. unten).

Geplant wird das Pfingstfestival immer von einem vielköpfigenTeam der Pfingsthelfer*innen. Viele sind von ihnen sind seit Jahren und immer mit viel Herz und Leidenschaft für diese Sache dabei. Das Team freut sich aber auch über Verstärkung. Eine Aufgabe, die zu den persönlichen Interessen passt, findet sich sicher. Hierfür ist ebenfalls Mika Springwald der richtige Ansprechpartner.

Kontakt zu Mika Springwald per E-Mail: oder über die genannten Social-Media-Auftritte

Fr, 28. Januar 2022

Themen: Junge Menschen | Kinder | Ministranten
Abteilung: Seelsorge: Jugendpastoral

« zurück