Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Termin

Mi 28.10.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Vitushaus, Domhof 12, Meppen

Generationswechsel in der Bücherei

Nach mir die Sintflut? ODER: geglückter Generationswechsel in der Bibliothek

Nach vielen Jahren der Kontinuität sind öffentliche Bibliotheken zunehmend von Leitungs- und Personalwechseln betroffen. Auch die gesellschaftlichen Veränderungen aufgrund der Digitalisierung und des Mediennutzungsverhaltens stellen Teams vor neue Herausforderungen und fordern zusätzliche Qualifikationen von ihren Mitarbeiter/innen.

Egal wie die individuelle Situation vor Ort ist - solch eine Veränderung ist immer mit starken Emotionen bei allen Beteiligten verbunden. Was passiert, wenn die Leitung aufhört? Wie geht es weiter? Müssen wir uns von liebgewonnenen Routinen verabschieden? Auf der anderen Seite birgt solch ein Wechsel auch immer Chancen für einen Neuanfang. Plötzlich werden Energien frei, Projekte ermöglicht, neue Aufgaben und Rollen entstehen - es kommt Dynamik ins Team.

In diesem Workshop soll es darum gehen, wie

  • mit Emotionen und Problemen bei Veränderungen umgegangen werden kann (Stichwort: Trauer, Verunsicherung, Risi-ken)
  • Übergabeprozesse gestaltet werden können (Stichwort: Loslassen und Neubeginnen)
  • der Stab in gute Hände weitergegeben werden kann (Stichwort: Kommunikation und Organisation)
  • wie Kontinuität und Qualität gesichert bleiben (Stichwort: Planung und Teamarbeit)

Referentin:
Sonja Bluhm

Veranstalter:
Beratungsstelle für Öffentliche Bibliotheken Weser-Ems

Anmeldung:
bis zum 7. Oktober 2020 in der Beratungsstelle
per Mail:
oder telefonisch: 04941 9737930

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Aller Voraussicht nach wird die Durchführung von Veranstaltungen noch wenigstens bis Ende 2020 ein heikles Thema bleiben. Änderungen oder gar Absagen sind bei neuen offiziellen Corona-Bestimmungen auch noch sehr kurzfristig möglich.

Grundsätzlich gilt: Die Anzahl der Teilnehmer/innen muss je nach den Möglichkeiten des Veranstaltungsorts beschränkt werden, um Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich daher bitte auf jeden Fall an. Geben Sie uns bei der Anmeldung auch Ihre Kontaktdaten und ggf. die aller weiteren mit angemeldeten Personen.

Achtung!
Bei Erreichen der maximalen Personenzahl werden unangemeldete Teilnehmer/innen nicht eingelassen!

Diesen Termin drucken

« zurück