Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

7 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


Lesung: Ich glaube an Engel - manche fahren Bus

Lesung: Ich glaube an Engel - manche fahren Bus

Di, 15. November 2022 | Am Dienstag, 15. November 2022, ist Frank Berzbach um 19:30 Uhr zu Gast im „Forum am Dom“ (Domhof 12, Osnabrück) und liest aus seinem Buch „Ich glaube an Engel - manche fahren Bus“.
Die Lesung findet statt im Rahmen der Ausstellung „Trauertattoo – Unsere Haut als Gefühlslandschaft“. Veranstaltet wird der Abend vom Forum am Dom in Kooperation mit dem Osnabrücker Hospiz e.V., der KEB Osnabrück und der Dom Buchhandlung. Der Eintritt (Abendkasse und Vorverkauf) kostet 8,- €. Kartenreservierung möglich unter Tel. 0541 318 280.

Lebensfroh und todesmutig. Wir reden vom Tod, um fürs Leben zu lernen.

Lebensfroh und todesmutig.  Wir reden vom Tod, um fürs Leben zu lernen.
Bild: Stefanie Kreye

Fr, 14. Oktober 2022 | Wie wird es wohl sein zu sterben? Was kann ich schon vorbereiten, damit es für die Angehörigen leichter wird? Was möchte ich von dem, was mich ausmacht hinterlassen? Wie kann ich Erinnerungen für diejenigen schaffen, die zurückbleiben?
An diesem Nachmittag gehen wir gemeinsam vielen dieser Fragen nach.

Fortbildung für Priester, Diakone und pastorale Mitarbeiter*innen mit dem Auftrag zum Bestattungsdienst - Noch freie Plätze!

Fortbildung für Priester, Diakone und pastorale Mitarbeiter*innen mit dem Auftrag zum Bestattungsdienst - Noch freie Plätze!

Di, 23. August 2022 | Die "Andere Seite" - erwartete und unerwartete Begegnungen rund um das weite Feld der Bestattungspastoral

Für Priester, Diakone und pastorale Mitarbeiter*innen mit dem Auftrag zum Bestattungsdienst findet vom 5. - 6. September 2022 in Haus Ohrbeck eine Fortbildung statt.

Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie
Bild: S. Hermann & F. Richter auf Pixabay.com

Mi, 10. November 2021 | Wie die Corona-Pandemie bzw. Maßnahmen zu ihrer Eindämmung das Totengedenken beeinträchtigt haben, haben viele Trauernde auch noch in den letzten Monaten schmerzlich gespürt. Zugleich ist Trauer auch pandemieunabhängig ein Thema für Menschen und besonders im November ein Thema für Gottesdienste.

"Trauer ist systemrelevant" - Aufruf zu Unterzeichnung einer Petition des Bundesverbandes Trauerbegleitung e.V.

"Trauer ist systemrelevant" - Aufruf zu Unterzeichnung einer Petition des Bundesverbandes Trauerbegleitung e.V.
Bild: Bundesverband für Trauerbegleitung

Mo, 08. März 2021 | Der Bundesverband Trauerbegleitung hat eine Petition gestartet, um auf die Situation und den Unterstützungsbedarf von Trauernden unter Corona-Bedingungen aufmerksam zu machen; sie läuft noch bis zum 22.3., dem Jahrestag des offiziellen 1. Lockdowns in Deutschland.

Themen: Trauer
Quelle: Seelsorge

Weltweites Kerzenleuchten für verstorbene Kinder am 13.12.2020

Weltweites Kerzenleuchten für verstorbene Kinder am 13.12.2020
Bild: pixel2013 auf pixabay

Mo, 16. November 2020 | Am zweiten Sonntag im Dezember wird in vielen Ländern der Welt der so genannte „Worldwide Candle Lighting Day“ begangen, initiiert 1996 in den USA von verwaisten Eltern (www.compassionatefriends.org). Er soll allen Familien, die ein Kind verloren haben, die Möglichkeit des gemeinsamen Gedenkens geben.