Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

267 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


beziehungsweise - Materialien zum ökumenischen Jugendkreuzweg 2023

beziehungsweise - Materialien zum ökumenischen Jugendkreuzweg 2023
Bild: jugendkreuzweg-online

Fr, 02. Dezember 2022 | Ab sofort können Kirchengemeinden und Verbände das Material zum Ökumenischen Kreuzweg der Jugend bestellen, der 2023 unter dem Titel beziehungsweise steht. Die Bilder des Jugendkreuzwegs 2023 bestehen aus einer langen, zusammenhängenden Linie. Einzelne Figuren und ganze Bildszenen werden durch eine einzige verschlungene Linie gebildet – alles ist miteinander verbunden. Die Stationen dieses Jugendkreuzwegs greifen mit Bildern und Texten die Verbindungen und Beziehungen in den Lebenswirklichkeiten junger Menschen auf. Diese Stationsbilder wurden von der Illustratorin und Grafikdesignerin Annika Kuhn gestaltet.

Weltjugendtag 2023 in Portugal

Weltjugendtag 2023 in Portugal

Fr, 02. Dezember 2022 | Jetzt Anmelden!
Vom 1. August bis 6. August 2023 findet in Lissabon (Portugal) unter dem Motto "Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg" (Lk 1,39) der 37. Weltjugendtag statt. Gemeinsam mit Papst Franziskus werden wieder tausende junge Menschen ein internationales Festival des Glaubens erleben.

Exerzitien im Alltag 2023

Exerzitien im Alltag 2023

Do, 01. Dezember 2022 | In der Fastenzeit (27.02. - 19.03.2023) finden digitale Exerzitien im Alltag statt.
Wir: Yannik Marchand, Sr. Johanna Lücken, Barbara Nick-Labatzki, Roberto Piani und Ines Wallenhorst gestalten diese unter dem Thema: Weiter Grund.

Konzerte im Advent

Konzerte im Advent: (Bild: Bistum Osnabrück)

Di, 29. November 2022 | Die Osnabrücker Dommusik bietet in den kommenden Wochen eine Vielzahl an Veranstaltungen mit (vor)weihnachtlicher Musik. Detaillierte Informationen zu den Terminen entnehmen Sie bitte dem Plakat unten. Eine Übersicht für weitere adventliche Konzerte in anderen Regionen des Bistums finden Sie auf der Internetseite der Kirchenmusik im Bistum Osnabrück - dort gibt es viele Gelegenheit sich musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

12 Minuten Türen öffnen - Advent in Wort und Klang

12 Minuten Türen öffnen - Advent in Wort und Klang

Di, 15. November 2022 | Zu einer besonderen Veranstaltungsreihe lädt das Forum am Dom in diesem Jahr wieder jeden Dienstag im Advent um 17:30 Uhr ein. Unter dem Titel "12 Minuten Türen öffnen | Advent in Wort und Klang" werden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens adventliche Texte vortragen und deuten. Sie laden die Besucher des Forums ein, den Blick auf den Advent neu zu vertiefen, musikalisch umrahmt durch Live-Musik, die die Worte mit alten und neuen Melodien zum Klingen bringt. Das „Forum am Dom“ bietet mit diesen Impulsen kurze Unterbrechungen und ein bisschen Schokolade für die Seele in der oft unruhig-hektischen Adventszeit an. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Regelungen zu Covid 19.

Lesung: Ich glaube an Engel - manche fahren Bus

Lesung: Ich glaube an Engel - manche fahren Bus

Di, 15. November 2022 | Am Dienstag, 15. November 2022, ist Frank Berzbach um 19:30 Uhr zu Gast im „Forum am Dom“ (Domhof 12, Osnabrück) und liest aus seinem Buch „Ich glaube an Engel - manche fahren Bus“.
Die Lesung findet statt im Rahmen der Ausstellung „Trauertattoo – Unsere Haut als Gefühlslandschaft“. Veranstaltet wird der Abend vom Forum am Dom in Kooperation mit dem Osnabrücker Hospiz e.V., der KEB Osnabrück und der Dom Buchhandlung. Der Eintritt (Abendkasse und Vorverkauf) kostet 8,- €. Kartenreservierung möglich unter Tel. 0541 318 280.

Diözesane Eröffnung Aktion Dreikönigssingen

Diözesane Eröffnung Aktion Dreikönigssingen

Do, 10. November 2022 | Passend zum Thema „Kinder stärken - Kinder schützen“ und mit viel Kreativität findet die diesjährige Diözesaneröffnung der Sternsinger Aktion am 30.12. von 11:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr in Osnabrück statt.
Infos zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr unten stehend.

Präventionsschulung für Mitarbeiter*innen der KEB und des Bistums Osnabrück

Do, 10. November 2022 | In diesem Jahr wird noch eine Präventionsschulung für Mitarbeiter*innen der KEB und es Bistums Osnabrück angeboten. Die Schulung findet am 21. November 2022 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Osnabrück statt. Es sind noch wenige Plätze frei!

Besinnungswochenende für Krankenkommunionhelfer*innen

Besinnungswochenende für Krankenkommunionhelfer*innen
Bild: pixabay von suju

Fr, 04. November 2022 | Seit vielen Jahren bietet das Bistum Osnabrück im Advent ein Besinnungswochenende für Krankenkommunionhelfer*innen an.
Das Wochenende wird von Referent*innen mit unterschiedlichen Themen gestaltet.

Geistliche Tage für Hauptamtliche in der Jugendpastoral auf der Insel Juist

Do, 03. November 2022 | Vom 06.02. - 10.02.2023 werden wieder geistliche Tage für Hauptamtliche in der Jugendpastoral auf der Insel Juist angeboten. Es soll Zeit zum Innehalten, für Stille, Spaziergänge, persönlichen Austausch, Gottes Wort, verschiedene (liturgische) Angebote und Raum, zum Nachspüren, Vertiefen der Beziehung zu dir, zu Gott und zu deiner Umwelt geben.

Niels-Stensen-Akademie zum Thema Leistungssport

Niels-Stensen-Akademie zum Thema Leistungssport

Do, 27. Oktober 2022 | Die 13. Niels-Stensen-Akademie findet am Donnerstag, 24. November, um 17.00 Uhr in der Schlossaula der Universität Osnabrück (Neuer Graben 29) statt. Zum Thema „Leistungssport – zwischen sozialen Sprungbrettern und modernem Sklavenhandel“ referiert der frühere Vorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes, Michael Vesper.

Fragen rund um die Legalisierung von Cannabis

Fragen rund um die Legalisierung von Cannabis
Bild: unsplash.com/Pascal Meier

Mi, 19. Oktober 2022 | Der Umgang mit Cannabis steht im Fokus des Ärzte- und Juristentages des Bistums Osnabrück am Mittwoch, 2. November, in der Aula der Ursulaschule in Osnabrück. Die Frage der Legalisierung der Droge, die in den kommenden Monaten auch der Bundestag berät, wird an diesem Tag unter medizinischen, rechtlichen und philosophisch-anthropologischen Aspekten gestellt.

Handwerkszeug für die Faire Gemeinde - Fortbildung am 26.01.2023

Handwerkszeug für die Faire Gemeinde - Fortbildung am 26.01.2023
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 18. Oktober 2022 | Über 120 Faire Gemeinden gibt es inzwischen im Bistum Osnabrück. In vielen Fällen tragen Ehrenamtliche das Engagement für die faire und ökologische Gestaltung des Gemeindealltags. Die Erfahrung zeigt aber auch: Hauptamtliche spielen eine entscheidende Rolle, ob die Faire Gemeinde zur Erfolgsgeschichte oder zum Auslaufmodell wird. Die Lernwerkstatt "Faire Gemeinde" bietet KnowHow und Handwerkszeug für alle Hauptamtlichen, die in ihrer pastoralen Praxis Faire Gemeinden begleiten, mehr darüber wissen und sich kollegial austauschen und beraten möchten.

Lebensfroh und todesmutig. Wir reden vom Tod, um fürs Leben zu lernen.

Lebensfroh und todesmutig.  Wir reden vom Tod, um fürs Leben zu lernen.
Bild: Stefanie Kreye

Fr, 14. Oktober 2022 | Wie wird es wohl sein zu sterben? Was kann ich schon vorbereiten, damit es für die Angehörigen leichter wird? Was möchte ich von dem, was mich ausmacht hinterlassen? Wie kann ich Erinnerungen für diejenigen schaffen, die zurückbleiben?
An diesem Nachmittag gehen wir gemeinsam vielen dieser Fragen nach.

"Gottes Wort lebendig und wirksam" - mehrteilige biblische Fortbildung vom 11. November 2022 bis 10. Juni 2023

"Gottes Wort lebendig und wirksam" - mehrteilige biblische Fortbildung vom 11. November 2022 bis 10. Juni 2023

Do, 06. Oktober 2022 | Diese Fortbildungsreihe ist ein gemeinsames Angebot der drei Nordbistümer Osnabrück, Hildesheim und Hamburg. Die Fortbildung richtet sich an alle, die die Bibel mehr in den Alltag ihrer Gruppen und Gemeinden einbringen wollen oder ein persönliches Interesse an der Auseinandersetzung mit der Bibel haben. Theologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

#OutInChurch | Für eine Kirche ohne Angst

#OutInChurch | Für eine Kirche ohne Angst

Do, 29. September 2022 | Podiumsdiskussion am Donnerstag, 6. Oktober 2022, 19:30 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Osnabrück
Mit: Dr. Martina Kreidler-Kos, Michael Lührmann und Inez Wichmann | Moderation: Br. Andreas Brands ofm
Veranstalter: KEB Osnabrück in Kooperation mit Haus Ohrbeck, Kath. FaBi, FORUM Osnabrück, Dom Buchhandlung und Forum am Dom

Einladung zur KODA-Arbeitsrechtstagung

Mi, 21. September 2022 | Die Arbeitsrechtstagung der KODA findet am 30. November im Ludwig-Windthorst Haus in Lingen statt. Eingeladen sind Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Leitungspersonen im kirchlichen Dienst sowie Mitarbeitervertretungen und Dienstgeber der kirchlichen Einrichtungen im Bistum Osnabrück und im Offizialatsbezirk Oldenburg. Im Anhang finden Sie alle weiteren Informationen und auch den Link zur Anmeldung.

Denkwerkstatt "Digitale Kirche" am 4.10.2022

Denkwerkstatt "Digitale Kirche" am 4.10.2022
Bild: Bistum Osnabrück

Do, 15. September 2022 | Der Dialogprozess zur Digitalen Kirche im Bistum Osnabrück geht in die zweite Runde. Am Dienstag, 4. Oktober 2022, findet ein sogenannter "Think Tank: Digitale Kirche" statt, also eine kreative Denkfabrik. Von 10 Uhr bis 15:30 Uhr laden wir dazu alle Interessierten und Engagierten ins Haus "Maria-Frieden" in Rulle ein. Gemeinsam tauschen wir Erfahrungen und Expertise aus, denken vorhandene Ideen und Projekte kreativ weiter und entwickeln ein "digitales Mindset" fürs Bistum Osnabrück.

Impfangebot im Forum am Dom am 16. und 17.09.2022

Fr, 09. September 2022 | Am Freitag, 16.09.2022, in der Zeit von 13-17 Uhr sowie am Samstag, 17.09.2022, in der Zeit von 10-16 Uhr möchte das Bistum wieder allen Interessierten (sowohl intern als auch extern) ein freiwilliges Impfangebot im Forum am Dom unterbreiten. Angeboten werden die angepassten und nun zugelassenen Impfstoffe gegen die Omikron Variante BA.1. von Moderna und Biontech.

REISEBERICHT VOM SYNODALEN WEG

REISEBERICHT VOM SYNODALEN WEG : Logo Synodaler Weg
Bild: synodalerweg.de

Di, 30. August 2022 | Wie geht’s weiter auf der Zielgeraden?

mit Katharina Abeln, Prof. Dr. Margit Eckholt, Dr. Martina Kreidler-Kos und Weihbischof Johannes Wübbe
am 15.09.2022 ǀ 19:30 Forum am Dom Osnabrück ǀ präsentisch und digital
Anmeldung: KEB Osnabrück
Der Synodale Weg geht mit der 4. und vorletzten Synodalversammlung Anfang September in die Zielgerade. Die gut 200 Mitwirkenden werden weitere Beschlüsse fassen zu den Themen „Macht, Frauen, Beziehungen und Priester“. Was hat der Synodale Weg schon erreicht? Welche Ziele werden auf der letzten Wegetappe noch verfolgt? Wie werden die Reformbeschlüsse umgesetzt? Was bedeuten die Ergebnisse für das Bistum Osnabrück?

Jugendvesper I "auf gutem Grund"

Jugendvesper I "auf gutem Grund"

Do, 25. August 2022 | Die neue Jugendvesperreihe steht unter dem Titel "auf Gutem Grund".

Gemeinsam feiern wir zum ersten Mal nach den Sommerferien am Donnerstag, den 01. September 2022, um 20 Uhr im Dom. Darüber hinaus ist die Teilnahme über den Youtube-Bistumskanal möglich.

Predigen wird DJ Matthias Wemhoff - KNIVKID. Es singt der Chor Exodus aus Neuenkirchen.

Wir freuen uns auf dich!

Musikfest Wasserschloss Gesmold - Konzerte in der Kirche St. Petrus

Musikfest Wasserschloss Gesmold - Konzerte in der Kirche St. Petrus

Di, 23. August 2022 | Unter dem Leitwort "Welt Mensch Freiheit" steht das Musikfest am Wasserschloss in Gesmold vom 2. bis 10. September. Das Musikfest ist Teil der Feierlichkeiten zur Gründung des Landkreises Osnabrück vor 50 Jahren und findet im Rahmen des „Meller Sommer 2022“ statt. Familie von Hammerstein und die künstlerischen Leiter Nadia Mokhtari & Denys Proshayeverneut möchten damit gemeinsam mit großen Klavierlegenden und internationalen Solisten auf grundlegende geistige Werte hinweisen und zu Frieden, Besinnung, Solidarität aufrufen.

Ökumenischer Kirchentag Osnabrück 2023 - Einladung zur Mitarbeit - Neuer Anmeldeschluss

Ökumenischer Kirchentag Osnabrück 2023 - Einladung zur Mitarbeit - Neuer Anmeldeschluss

Do, 21. Juli 2022 | Vom 16. bis 18. Juni 2023 findet in Osnabrück ein Ökumenischer Kirchentag statt. Anlass ist das Jubiläum 375 Jahre Westfälischer Friede. Zum Ökumenischen Kirchentag soll ein vielfältiges Programm aufgestellt werden. Die Organisatoren laden dazu ein, mitzuwirken, als Einzelperson oder als Gruppe. Anmeldeschluss ist jetzt neu der 15. August 2022.

In meinem Element - Spirituelle Orientierung für Frauen zwischen 35 und 55

In meinem Element - Spirituelle Orientierung für Frauen zwischen 35 und 55
Bild: Pixabay

Do, 21. Juli 2022 | Diese vierteilige Veranstaltungsreihe bietet Gelegenheit, eigene Standpunkte zu überprüfen, Belastungen zu erkennen und zu benennen, Kraft zu schöpfen und Veränderungen zu gestalten.

Würde so sichtbar

Würde so sichtbar

Di, 19. Juli 2022 | Ausstellung und interaktive Sommeraktion im und vor dem Forum am Dom
Das Forum am Dom will mit seinem Projekt „Würde so sichtbar“ ganz bewusst aufmerksam machen auf den kostbaren und zugleich so zerbrechlichen Schatz der Würde des Menschen und das Thema in unterschiedlichen Facetten beleuchten. Seit Anfang Juli bis Ende August sind einige Holz-Königsfiguren des Bonner Künstlers Ralf Knoblauch als Ausstellung im Forum am Dom zu sehen.
Begleitend zur Ausstellung gibt es eine interaktive Sommeraktion mit verschiedensten Give-aways vor den Türen des Forums: Die „AnsprechBar mit König*in“. Jeden Samstag zur Marktzeit stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forums am Dom mit einer Königin oder einem König vor der Tür, führen und laden in die Ausstellung ein und sind ansprechbar – vor allem für das Thema der Ausstellung.

7. Werkstatttage Kirchenmusik 2022

Mo, 18. Juli 2022 | Für all diejenigen, die in irgendeiner Form in unserer Kirche Musik machen, sei es als Organist*in, Chorleiter*in, Kantor*in, Chorsänger*in oder einfach als musikalisch interessierte Person finden vom 30. September bis 3. Oktober 2022 im Ludwig-Windthorst-Haus, Lingen, die 7. Werkstatttage Kirchenmusik statt.

Musikwallfahrt und Chorprojekt zum Oratorium Adam

Musikwallfahrt und Chorprojekt zum Oratorium Adam

Fr, 15. Juli 2022 | Das Bistum Osnabrück, das Dekanat Emsland-Süd und die Stadtpastoral Kirche und Leben in Lingen bieten vom 18. bis 22. Oktober eine Musikwallfahrt an: Fünf Tage lang gibt es dabei die Möglichkeit ein besonderes Musikprojekt mitzuerleben und mitzugestalten: So steht am Ende die Aufführung des Oratoriums Adam in der St. Bonifatiuskirche in Lingen.

Exkursion zu den kirchlichen Hilfswerken nach Aachen - noch Plätze frei!!!

Exkursion zu den kirchlichen Hilfswerken nach Aachen - noch Plätze frei!!!

Di, 12. Juli 2022 | Bei der Exkursion des Bereichs Weltkirche nach Aachen sind noch Plätze frei. Das Team Weltkirche hat sich darum dazu entschieden, die Veranstaltung für alle Interessierten zu öffnen, egal ob sie haupt- oder ehrenamtlich im Bistum unterwegs sind. Wir werden in Aachen verschiedene kirchliche Hilfswerke kennen lernen und gemeinsam Anschlussmöglichkeiten in unseren Gemeinden entdecken.
Alle Informationen bzgl. Datum, Teilnahmebeiträge etc. finden Sie im angefügten Flyer. Bei Fragen hilft das Team Weltkirche gerne weiter unter 0541/318-218 oder

Werkstatt "Kirche der Beteiligung" im LWH

Werkstatt "Kirche der Beteiligung" im LWH
Bild: Bistum Osnabrück, Seelsorgeamt

Do, 07. Juli 2022 | Das Bistum Osnabrück bietet vom 9. September bis 11.September 2022 eine Werkstatt an. Das Thema der Werkstatt: Wie geht Beteiligung im Sozialraum? Neben einer persönlichen Annäherung zur aktuellen kirchlichen Situation sollen konkrete Handlungsfelder und Kooperationsmöglichkeiten im Sozialraum entdeckt werden.

"Jesus ist auch in der Kita zu Hause" - Studientag am 14.09.2022 im LWH Lingen

"Jesus ist auch in der Kita zu Hause" - Studientag am 14.09.2022 im LWH Lingen
Bild: pixabay

Mi, 29. Juni 2022 | Dieser Studientag wendet sich in erster Linie an hauptamtliche pastorale Mitarbeiter*innen in den Gemeinden, die ihren Schwerpunkt im Arbeitsfeld Kitapastoral seit längerem haben.

Mit Volldampf in die Katastrophe? Ausstellung und Vortrag im Forum am Dom

Mit Volldampf in die Katastrophe? Ausstellung und Vortrag im Forum am Dom
Bild: Renovabis

Fr, 17. Juni 2022 | Vom 8. bis 28. Juni 2022 wird im Forum am Dom die Karikaturenausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe?“ zu sehen sein. Sie zeigt Karikaturen zu Umwelt- und Klimakrise aus Osteuropa und Deutschland und wurde vom Osteuropa-Hilfswerk Renovabis und dem Erzbistum Bamberg zusammengestellt.

Singt dem Herrn ein neues Lied! - Diözesaner Chortag am 8. Oktober 2022

Singt dem Herrn ein neues Lied! - Diözesaner Chortag am 8. Oktober 2022
Bild: pixabay

Do, 09. Juni 2022 | Mit diesem Chortag möchte das Bistum nach über zwei Jahren Corona-Pandemie ein klangvolles Zeichen setzen für das gemeinsame Singen in Chören und Gruppen.

Stadtradeln 2022 - "Radeln rund um den Dom"

Stadtradeln 2022 - "Radeln rund um den Dom"

Mo, 30. Mai 2022 | Der BDKJ lädt auch dieses Jahr wieder alle Kolleg*innen in Osnabrück ein, vom 13.06.-03.07.2022 bei der Aktion "STADTRADELN" mitzumachen. Gemeinsam können wir im Team "Radeln rund um den Dom" viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz und die Förderung von Radverkehr sammeln. Viele Firmen, Institutionen und Gruppen aus Osnabrück beteiligen sich an der Aktion schon seit vielen Jahren. In der Vergangenheit wurden auch "Rund um den Dom" schon viele Kilometer gesammelt.

Und plötzlich Pilger

Und plötzlich Pilger

Fr, 13. Mai 2022 | Wie ein All-inclusive-Urlauber sich selbst, Gott und ungeahnte Freiheit entdeckt | Lesung in der Reihe "Lesezeit"
Am Donnerstag, 19. Mai 2022, ist Johannes Zenker um 19:30 Uhr im Forum am Dom zu Gast und liest aus seinem beinahe noch druckfrischen Buch über seine unglaublich amüsant geschilderte mitreißende Reise voller verrückter, kurioser Erlebnisse und überraschender Erkenntnisse, bei der alles, was man zum Leben braucht, in einen Rucksack passt.
Veranstaltet wird der Abend in Kooperation mit der DomBuchhandlung. Kartenvorverkauf im Forum am Dom und telefonisch unter 0541 318 280. Die Lesung wird auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Landesverordnung zu Covid19 durchgeführt.

Drei „geist:reiche“ Abende im Mai

Drei „geist:reiche“ Abende im Mai : Nachtgedanken

Di, 10. Mai 2022 | Neuauflage der Reihe „Nachtgedanken aus dem Dom“ unter anderem mit Theologen und Buchautor Pierre Stutz: An drei Terminen im Mai - am 3., 10. und 17., werden Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Politik ihre Gedanken zum Thema „geist:reich“ darlegen – immer begleitet von verschiedenen Musikerinnen und Musikern.

Katholikentag: Bischöfe bitten um Kollekte und rufen zur Teilnahme auf

Katholikentag: Bischöfe bitten um Kollekte und rufen zur Teilnahme auf : Das Plakat des Katholikentags mit verschiedenen bunten Logos und dem Leitwort leben teilen
Bild: Katholikentag

Mo, 09. Mai 2022 | Zum 102. Deutschen Katholikentag, der vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart stattfindet, bittet die Deutsche Bischofskonferenz um eine Sonderkollekte in den Gottesdiensten am 21./22. Mai 2022. Unter dem Leitwort „leben teilen“ finden in Stuttgart zahlreiche Podien, Workshops und andere Begegnungsformate statt. Die Mitfeier der Gottesdienste ist ein wichtiges Moment dieser Begegnung. Die großen Gottesdienste an Christi Himmelfahrt und am Katholikentagssonntag werden zusätzlich in Hörfunk und Fernsehen übertragen. Auch eine Teilnahme am Katholikentag ist noch möglich.

Mittendrin. Leben mit Demenz - Woche für das Leben 30.04.-07.05.2022

Mittendrin. Leben mit Demenz - Woche für das Leben 30.04.-07.05.2022

Di, 26. April 2022 | Die die Woche für das Leben vom 30. April bis 7. Mai 2022 steht in diesem Jahr unter dem Thema „Mittendrin. Leben mit Demenz“. Immer mehr Menschen sind von Demenz betroffen. Sie sind wertvolle Glieder der Gesellschaft und sollen spüren können, dass ihr Leben schützenswert ist. Ab sofort sind das Themenheft, Plakate und weitere begleitende Materialien der Initiative kostenfrei verfügbar unter: www.woche-fuer-das-leben.de

Wochenende für Singles von 25 - 45 Jahren

Do, 21. April 2022 | Das Leben leicht nehmen. Dafür soll an dem Wochenende 15. - 17. Juli 2022 in der Kath. Landvolkhochschule Oesede Zeit sein.

Ein ganzes Wochenende, um zur Ruhe zu kommen, Gemeinschaft zu erfahren - einfach das Leben genießen!

Im Islam leben und sterben wir alle?“ | Goethes Auseinandersetzung mit dem Islam

Im Islam leben und sterben wir alle?“ | Goethes Auseinandersetzung mit dem Islam

Fr, 08. April 2022 | Vortrag im Forum am Dom, Dienstag, 26. April 2022 um 19:30 Uhr im Rahmen der Woche für die Brüderlichkeit
Mit: Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, Universität Tübingen

Werkstatt-Reihe zur „Kirche der Beteiligung“

Di, 05. April 2022 | Für Aktive und Interessierte Ehren- und Hauptamtliche aus katholischen Pfarrgemeinden bietet das Bistum Osnabrück drei Workshops zur „Kirche der Beteiligung“ an.

Suchend bleibe ich ein Leben lang - Ein poetischer Abend mit Musik

Suchend bleibe ich ein Leben lang - Ein poetischer Abend mit Musik

Mi, 30. März 2022 | Pierre Stutz legt in seinem neuen Buch "Suchend bleibe ich ein Leben lang" 150 Meditationen vor, die über einen längeren Zeitraum aus täglichen Momenten des Innehaltens entstanden sind, ein Lebensbuch sehr persönlicher Art. Es ermutigt zur Weite und Tiefe des Lebens: zum Staunen und Dasein ebenso wie zum kritischen Fragen, zum Aufatmen und Innehalten ebenso wie zu Widerstand und Engagement. In allen Spannungen und vielfältigen Gesichtern des Lebens geht es darum, den göttlichen Segen zu realisieren, in dem wir leben: »ein liebend-göttliches DU, das mich zu mir selbst führt und über mich hinausweist, zur Kraft in Beziehungen, zur Ermutigung zum Engagement, zur Liebe«.

Matthias Sellmann zu Gast beim Innovationstalk „Andersmachen“ am 4. April 2022

Matthias Sellmann zu Gast beim Innovationstalk „Andersmachen“ am 4. April 2022

Di, 29. März 2022 | Zum Abschluss der zweiten Staffel konnten wir einen ganz besonderen Gast zum Thema Innovation gewinnen: Matthias Sellmann. Er ist Professor für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum sowie Gründer und Leiter des „Zentrums für angewandte Pastoralforschung“ (ZAP).

Schritte zu einer demenzsensiblen Kirchengemeinde - Online Fortbildung

Schritte zu einer demenzsensiblen Kirchengemeinde - Online Fortbildung

Fr, 25. März 2022 | Am Mittwoch, den 27. April 2022 (im Zusammenhang mit der Woche für das Leben) bieten wir am Nachmittag (13:30-17:30 Uhr) unter dem Titel Im Leben bleiben. Schritte zur demenzsensiblen Kirchengemeinde eine online-Fortbildungsveranstaltung an.
Demenz betrifft uns! Auch in unserer Kirchengemeinde. Die erfahrene Referentin zu dem Thema ist Antje Koehler aus Köln (https://www.demenz-sensibel.de/). Die Fortbildungsveranstaltung wird digital per Videokonferenz stattfinden und zum Selbstkostenpreis von 20 € pro Teilnehmer/in angeboten.

Bitte zeitnah anmelden über KEB Osnabrück: https://www.keb-os.de/programm/im-leben-bleiben-604-C-1883125

Geschwisterlichkeit interreligiös

Do, 24. März 2022 | Christliche und islamische Perspektiven auf das Lehrschreiben „Fratelli tutti“ von Papst Franziskus
Dienstag, 29. März 2022 um 19:30 Uhr im Forum am Dom
Das jüngste Lehrschreiben „Fratelli tutti“ von Papst Franziskus ist eine „Magna Charta“ für das Miteinander in einer globalen Welt, die von vielfältigen Grenzziehungen und Ausschlüssen geprägt ist. Ihr Leitmotiv ist die soziale Freundschaft und Teilhabe aller. In biblischer Perspektive ist es das Motiv der Geschwisterlichkeit. Der Titel bezieht sich auf Franz von Assisi, der sich mit der Anrede „fratelli tutti“ an seine Brüder und Schwestern wendet und von einem wertschätzenden und nicht ausgrenzenden Umgang miteinander spricht.

Hunger nach Leben - Politisches Nachtgebet am 26.03.2022

Hunger nach Leben - Politisches Nachtgebet am 26.03.2022
Bild: Volker-Johannes Trieb

Fr, 18. März 2022 | Krieg und Klimawandel sind die beiden häufigsten Ursachen dafür, dass Menschen heute hungern. Das spiegelt sich auch in der Installation „Hunger nach Leben“ des Osnabrücker Künstlers Volker Johannes Trieb, die seit Aschermittwoch und noch bis Ostern auf dem Osnabrücker Marktplatz zu sehen ist.

Antikriegskundgebung mit pax christi

Antikriegskundgebung mit pax christi

Do, 17. März 2022 | Die Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DBG) und pax christi rufen anlässlich des Krieges in der Ukraine zu einer Antikriegskundgebung am Mittwoch, 30. März 2022, um 18.00 Uhr, auf den Domvorplatz auf.

Dekanate bieten Fahrt zum Katholikentag an

Dekanate bieten Fahrt zum Katholikentag an : Das Plakat des Katholikentags mit verschiedenen bunten Logos und dem Leitwort leben teilen
Bild: Katholikentag

Mi, 09. März 2022 | Wer nicht allein zum Katholikentag Ende Mai nach Stuttgart reisen möchte, für den gibt es mindestens zwei Angebote für Gruppenfahrten aus dem Bistum. Für die Anmeldung muss man sich aber sputen: Nur noch bis zum 14. März läuft die Frist für die Gruppe aus dem Dekanat Ostfriesland. Wer mit dem Dekanat Grafschaft Bentheim fahren möchte, kann sich mit der Anmeldung noch bis zum 25. März Zeit lassen. Die Fahrten werden von den Jugendbüros der beiden Dekanate organisiert.

Podiumsdiskussion zur Weltsynode

Fr, 04. März 2022 | Am 18./19. März 2022 findet die Frühjahrsvollversammlung des Katholikenrates in Oesede statt. Auf der Tagesordnung steht u.a. die von Papst Franziskus ausgerufene Weltsynode „Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft-Teilhabe-Sendung“.

pax christi ruft zur Kundgebung für den Frieden in der Ukraine auf

pax christi ruft zur Kundgebung für den Frieden in der Ukraine auf

Do, 03. März 2022 | Der pax christi-Regionalverband Osnabrück/Hamburg beteiligt sich als einer von mehreren Mitveranstaltern an der Kundgebung für den Frieden am Samstag, 5. März, um 12.00 Uhr. Kundgebungsauftakt ist am Theatervorplatz, gefolgt von einem Schweigemarsch und einem Abschluss wieder auf dem Theatervorplatz.

„Verlasst euch nicht auf Wunder, rezitiert Psalmen“

„Verlasst euch nicht auf Wunder, rezitiert Psalmen“: aufgeschlagene Bibel
Bild: unsplash.com

Di, 01. März 2022 | Das biblische Buch der Psalmen steht im Mittelpunkt der diesjährigen Fastenmeditationen im Dom: An den sechs Sonntagen der Fastenzeit vor Ostern finden dort unter dem Leitwort „Verlasst euch nicht auf Wunder, rezitiert Psalmen!“ besondere Gottesdienste statt.

Kar- und Ostertage für junge Erwachsene auf Langeoog - noch Plätze frei

Kar- und Ostertage für junge Erwachsene auf Langeoog - noch Plätze frei

Di, 01. März 2022 | Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt und wünschst dir in diesen geprägten Tagen der Karwoche Zeit zum Mitgestalten und Feiern der Liturgie, zum Innehalten, für Stille, Spaziergänge, persönlichen Austausch, Gottes Wort, und Raum, zum Nachspüren, Vertiefen der Beziehung zu dir, zu Gott und zu deiner Umwelt?

Ökumenische Exerzitien im Alltag mit dem Film Maria Magdalena

Ökumenische Exerzitien im Alltag mit dem Film Maria Magdalena
Bild: DVD & Blu-ray „Maria Magdalena“ (Universal Pictures) © 2018 Universal Studios. Alle Rechte vorbehalten.

Do, 17. Februar 2022 | Mit sich selbst und mit Gott in Kontakt kommen, miteinander in Beziehung bleiben, einen spirituellen Frühjahrsputz wagen, darum geht es bei Exerzitien (im Alltag).

Veranstaltung: Reisebericht vom Synodalen Weg

Veranstaltung: Reisebericht vom Synodalen Weg : Logo Synodaler Weg

Mi, 09. Februar 2022 | Der Synodale Weg hat den großen Teil seiner Strecke zurückgelegt. Mit strukturierten Debatten und geistlichem Miteinander übt sich die katholische Kirche in Synodalität. Über 200 Personen arbeiten in Fachforen und in der Synodalversammlung an zentralen Reformthemen wie Macht, Sexualität, Frauen und Priester mit. Mitglieder des Synodalen Weges aus unserem Bistum berichten am Dienstag, 15. Februar, um 19.30 Uhr über den Stand der Beratungen, bisher erreichte Ergebnisse, ihre persönlichen Erfahrungen und über weitere Ziele des Synodalen Weges.

Altenpastoral auf Kurs - Fortbildungskurs 2021-2023

Altenpastoral auf Kurs - Fortbildungskurs 2021-2023

Mo, 07. Februar 2022 | Kann Pastoral Alter(n) lernen? Was brauchen Menschen 60plus heute und morgen? Menschen mit Demenz in Pfarrei und Seelsorge - was ist zu beachten?
Nur drei von vielen Fragen, auf die der Fortbildungskurs Antworten bietet.
Ein Basismodul und neun Themenmodule sind hauptberuflich Tätigen aus Pastoral und Caritas eine Orientierungshilfe auf dem Weg in die Zukunft, in der das Altwerden und Altsein ein wichtiges Thema sein wird.

Impfen ohne Termin für Kinder von 5 bis 11 Jahren - Angebot der Stadt Osnabrück

Do, 27. Januar 2022 | Die Stadt Osnabrück bietet am kommenden Samstag und Sonntag (29./30.1.2022) ein Kinderimpfwochenende an der Käthe-Kollwitz-Schule an.
Kinder zwischen 5 bis 11 Jahren können zwischen 08:45 und 15:45 Uhr ohne vorherige Anmeldung geimpft werden.

Kirche als Dienstleisterin an religiöser Freiheit - Ein Zielbild für eine Kirche nach der Krise

Kirche als Dienstleisterin an religiöser Freiheit - Ein Zielbild für eine Kirche nach der Krise: Sellmann
Bild: privat

Di, 25. Januar 2022 | Wie kann die katholische Kirche in guter Weise in moderner Gesellschaft den Beitrag bringen, den man zu Recht von ihr erwarten kann? Wie kann man in einer Weise Christ*in, Gemeinde und Kirche sein, dass Menschen heute davon profitieren und es verstehen können? Was ist zu tun? Welche Veränderungen sind notwendig? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt eines Abends mit Prof. Dr. Matthias Sellmann im Forum am Dom am 8. Februar um 19.30 Uhr.

Einladung zum Infotag „Kooperationsprojekt Altenpflegepastoral“

Einladung zum Infotag „Kooperationsprojekt Altenpflegepastoral“
Bild: Pixabay

Mo, 24. Januar 2022 | Die Kooperationsprojekte in der Altenpflegepastoral bieten die Chance, die Seelsorge an der Schnittstelle einer Einrichtung der Altenpflege mit einer Kirchengemeinde zukunftsfähig aufzustellen. Uns leitet der Gedanke von Bischof Bode, der sagt: Einrichtungen der Altenpflege sind wichtige Orte der Pastoral. Wir laden Vertreter von interessierten Einrichtungen und pastoralen Teams ein, gemeinsam für einen Standort der Altenpflege am Infotag und an dem Kooperationsprojekt teilzunehmen.

Abenteuerpilgerreise für alle nach Assisi vom 17.-22. Oktober 2022

Abenteuerpilgerreise für alle nach Assisi vom 17.-22. Oktober 2022
Bild: Martina Kreidler-Kos

Fr, 21. Januar 2022 | Die Vorbereitungen für die zweite bunte, integrative Bistumsfahrt laufen auf Hochtouren und es gibt noch einige wenige Restplätze. Es hat sich bereits eine große Gruppe an Menschen mit und ohne Handicap gefunden: Paare, Singles, Familien, Ordensleute, Kinder und Jugendliche.

Kurs: Dialogbegleiter*in Christentum - Islam 2022

Kurs: Dialogbegleiter*in Christentum - Islam 2022
Bild: Katrin Großmann

Mo, 17. Januar 2022 | Christliche und muslimische Teilnehmer*innen können in diesem Zertifikatskurs von Februar bis Juni 2022 wieder miteinander voneinander lernen. In den fünf Modulen geht es um u. a. Einführungen in die beiden Religionen, Besuche der religiösen Orte Kirche und Moschee, Kennenlernen (inter)religiöser sozialer Projekte in Bremen und Duisburg-Marxloh. In interreligiöser Verbundenheit sollen Wege gefunden werden, entgegen gängiger Stammtischparolen für gegenseitiges Verständnis zu werben und für den interreligiösen Dialog einzutreten.

Neustart für Seniorengruppen - Gedächtnistraining und Musik als Elemente in der Seniorenarbeit

Neustart für Seniorengruppen - Gedächtnistraining und Musik als Elemente in der Seniorenarbeit
Bild: Christiane Raabe

Mo, 17. Januar 2022 | Einladung zum Austauschforum Seniorenarbeit in der Kirchengemeinde mit Studientag: Gedächtnistraining und Musik als Elemente in der Seniorenarbeit
für ehrenamtliche Seniorengruppenleiter*innen im Bistum Osnabrück und Interessierte.
Vom 13. Juni 2022 bis 14. Juni 2022 in der KLVHS Oesede.

Trennung meistern - Kinder stärken - Ein Gruppentraining für Eltern nach Trennung und Scheidung

Trennung meistern - Kinder stärken - Ein Gruppentraining für Eltern nach Trennung und Scheidung
Bild: Adobe Stock | 21-0193 Dom-Medien

Mi, 12. Januar 2022 | Wenn Eltern sich trennen, ist das für alle Familienmitglieder ein einschneidendes Erlebnis. Für alle entsteht nun die Herausforderung, sich einer völlig neuen Situation anpassen zu müssen. Manchmal kommt es hierbei zu teilweise heftigen Auseinandersetzungen und insbesondere bei den Eltern, die früher partnerschaftlich verbunden waren, kochen die Emotionen hoch. Einigungen, besonders mit Blick auf die Kinder, fallen dann besonders schwer. Bei wem bleiben die Kinder, wie viel Umgang ist gut, wird mein Kind beeinflusst…?

Sternsinger*innen für die diözesane Eröffnung mit Bischof Bode gesucht

Sternsinger*innen für die diözesane Eröffnung mit Bischof Bode gesucht

Fr, 17. Dezember 2021 | Am 29.12.2021 um 14:30Uhr feiern wir mit Bischof Franz-Josef Bode im Dom zu Osnabrück die Eröffnung der Sternsingeraktion.
Wir würden uns freuen, wenn ihr in eurer Gemeinde, eurer Familie oder eurem Bekanntenkreis noch einmal schaut, ob ein paar Sternsinger*innen auf die Eröffnung Lust haben! Wir planen sehr Corona konform mit wenigen Personen vor Ort! Dafür können Anwesende in den Gottesdienst einbezogen werden und es gibt ein nettes Geschenk beim anschließenden Programm :-)

Feministisch glauben - mit Stefanie Matulla

Feministisch glauben - mit Stefanie Matulla
Bild: Stefanie Matulla

Do, 25. November 2021 | Am Mittwoch, 8. Dezember um 20:15 Uhr ist Stefanie Matulla zu Gast in der Reihe „Feministisch Glauben“. Stefanie Matulla ist Referentin für Mädchen*- und Frauen*arbeit im Bistum Limburg. Sie ist Gründungsmitglied des internationalen Catholic Women‘s Council, denn ihr Herz schlägt für gleiche Rechte und gleiche Würde von Mädchen* und Frauen*, auch in der katholischen Kirche.
Darüber wollen wir mit ihr ins Gespräch kommen.

Wir freuen uns auf euch!
Barbara Nick-Labatzki und Farina Dierker

Mehr als 40 Delegierte tagen auf BDKJ-Diözesanversammlung

Mehr als 40 Delegierte tagen auf BDKJ-Diözesanversammlung

Mo, 08. November 2021 | Vom 05.-07.11.2021 tagte die Diözesanversammlung des BDKJ Osnabrück im Haus «Maria Frieden» in Wallenhorst-Rulle. Jugend- und Regionalverbände entsandten insgesamt über 40 Delegierte in das höchste beschlussfassende Gremium des Diözesanverbandes, um sich für das kommende Jahr in der Jugendverbandsarbeit auszurichten und positionieren.

Die Sternsingeraktion 2022 im Bistum Osnabrück

Die Sternsingeraktion 2022 im Bistum Osnabrück

Mo, 08. November 2021 | Bei der vergangenen Aktion Dreikönigssingen waren unsere Sternsinger kreativ und kontaktlos sehr erfolgreich! Nun ist es an der Zeit auf die kommende Aktion im Januar 2022 zu schauen, wir sind zuversichtlich, dass in unserem Bistum Laufaktionen unter bestimmten Bedingungen möglich sein werden!

Der Katholikentag sucht helfende Hände

Der Katholikentag sucht helfende Hände: Das Plakat des Katholikentags mit verschiedenen bunten Logos und dem Leitwort leben teilen
Bild: Katholikentag

Mi, 03. November 2021 | Der Katholikentag in Stuttgart, der vom 25. bis 29. Mai 2022 stattfindet, sucht helfende Hände! Ganz egal ob als Unterstützung an den Veranstaltungsorten, als offenes Ohr an den Servicepunkten oder in der Fahrbereitschaft: Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren. Das Helfen beim Katholikentag bietet spannende Möglichkeiten hinter die Kulissen dieser Großveranstaltung zu blicken. Dabei ist es völlig egal, ob man alleine oder mit einer Gruppe helfen möchte oder ob Interessierte zu einem Verband oder einer Gemeinde gehören.

Sternsinger-Fahrten nach Hannover und Regensburg

Sternsinger-Fahrten nach Hannover und Regensburg

Mo, 01. November 2021 | Es gibt in diesem Jahr die Möglichkeit, dass König*innen aus unserem Bistum am 6. Januar nach Hannover fahren und den Landtag segnen dürfen. Neben einem netten Rahmenprogramm in Hannover wird die Gruppe dort ebenfalls unseren Ministerpräsidenten und unsere Landtagspräsidentin treffen.

Ladies Night | Eröffnung der Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“

Ladies Night | Eröffnung der Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“: Frauen, Geschichte, Ausstellung
Bild: Erika Ehlerding

Di, 26. Oktober 2021 | Die Ausstellung, die vom 4. bis zum 25. November in Kooperation mit der kdf im Forum am Dom zu sehen sein wird, präsentiert Frauengeschichte und Frauenkultur in einem Zeitraum von über 1000 Jahren. Der historisch begründete Schwerpunkt liegt dabei in der Zeit vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Vorgestellt werden 35 historische Frauenpersönlichkeiten, die in der Initiative „frauenORTE Niedersachsen“ seit 2008 gewürdigt werden. Die Ausstellung zeigt, wie sich die zeitgenössische Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft entwickelt hat und stellt den aktuellen Bezug her. Sie erzählt von den Leistungen der Frauen, die sie auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichen und/oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben.

Ordensschwester aus Nigeria zu Besuch

Do, 21. Oktober 2021 | Gast des Hilfswerkes Missio unterwegs im Bistum Osnabrück / Veranstaltungen im Forum am Dom in Osnabrück und in Norden

Schwester Nenlidang Gochin, Franziskanerin aus Nigeria, kommt vom 20. bis 24. Oktober ins Bistum Osnabrück. Die Ordensschwester wird auf verschiedenen Veranstaltungen über die "Damietta-Friedensinitiative" berichten. In dem Projekt vermitteln christliche und muslimische Frauen zusammen in Konflikten. Sie werben für Versöhnung in Gemeinden und Stadtvierteln, die Schauplätze von Gewalt waren.

WeihnachtsMÄNNER on Tür – ein Männerabend zur Weihnacht.

WeihnachtsMÄNNER on Tür – ein Männerabend zur Weihnacht.

Mo, 18. Oktober 2021 | Männer ihr seid eingeladen die Weihnachtsgeschichte mal „männlich“ zu erleben. Im siebten Jahr in Folge sind die WeihnachtsMÄNNER on Tür - on Tour. Vom Treffpunkt aus geht es auf Entdeckungstour durch Stadt und Kiez hin zu anderen Männern, die uns an ihrem Arbeitsplatz von ihrem Weihnachten erzählen. Das Ganze verknüpft mit Gedanken, Gesprächen, Grillen, Glühwein und Bier … eine Weihnachtsfeier an der auch die Männer rund um die Krippe im Stall auftauchen. Anmeldung ist für die Planbarkeit in 2021 wichtig.

Werkstätten zum Weltgebetstag der Frauen

Werkstätten zum Weltgebetstag der Frauen
Bild: Weltgebetstag d. Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Mi, 13. Oktober 2021 | Zur Vorbereitung des Weltgebetstags der Frauen 2022 gibt es im November überregionale WGT-Werkstätten im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen und im Europahaus in Aurich. Eingeladen zu diesen Veranstaltungen sind alle Frauen, die in den Kirchenkreisen, Dekanaten und Regionen in der Grafschaft Bentheim, im Emsland, in und um Osnabrück, in Ostfriesland, Bremen oder Twistringen Studientage oder Seminare zur Weltgebetstagsvorbereitung planen.

Podiumsdiskussion Friedensmacherinnen

Podiumsdiskussion Friedensmacherinnen
Bild: missio

Mi, 13. Oktober 2021 | Am 21.10.2021 wird im Rahmen des Weltmissionsmonats die Bedeutung von Frauen für die Schaffung langfristiger Friedensprozesse beleuchtet. Unter dem Motto „Friedensmacherinnen – Frauen für den Frieden“ werden Schwester Nenlidang Gochin, (Franziskanerin aus Jos, Nigeria), Margret Dieckmann-Nardmann (Präsidentin des Frauenmissionswerks) und DuA Zeitun (islamische Theologin und politische Bildnerin) über die Bedeutung von Frauen für nachhaltige Friedensprozesse diskutieren. Ein besonderes Augenmerk wird auf dem interreligiösen Dialog liegen.

Nachtgedanken aus dem Dom mit Katharina Pötter

Nachtgedanken aus dem Dom mit Katharina Pötter: Der Dom bei Nacht

Mi, 06. Oktober 2021 | Stadträtin Katharina Pötter, die vor Kurzem zur neuen Oberbürgermeisterin von Osnabrück gewählt wurde, gestaltet am Mittwoch, 13. Oktober, um 21.00 Uhr die „Nachtgedanken aus dem Dom“. Der Beitrag wird live übertragen und ist auf dem Youtube-Kanal des Bistums Osnabrück zu sehen: www.youtube.com/bistumosna. Für die musikalische Gestaltung sorgt Domorganist Balthasar Baumgartner.

Übungsweg Mediation

Übungsweg Mediation
Bild: Suju-foto auf pixabay

Di, 05. Oktober 2021 | Vom Teilnehmen zum Anleiten

Für Menschen mit Erfahrung in Meditation, Achtsamkeit, stillem Gebet.
Ein ökumenischer Kurs mit drei Seminarabenden freitags und drei Seminartagen samstags zwischen dem 11. Februar und 30. April 2022.

23.-24.November 2021 - Denkwerkstatt „Singlepastoral“

Mo, 04. Oktober 2021 | In Deutschland wächst der Anteil der Singles stetig. Einpersonenhaushalte sind schon lange keine Seltenheit mehr, in manchen Städten liegt der Anteil der Alleinlebenden bei rund 50 Prozent. Während die Wirtschaft sie als willkommene Zielgruppe ganz selbstverständlich wahrnimmt, scheinen Singles in der pastoralen Arbeit nur selten eine bewusste Rolle zu haben. Es gilt zu fragen, inwiefern pastorales Handeln dazu beiträgt, dass Singles in der Kirche (k)einen Platz für sich finden.

Schreibexerzitien - verschiedene Veranstaltungen

Fr, 01. Oktober 2021 | In diesem Artikel möchten wir Sie auf drei verschiedene Veranstaltungen zu Schreibexerzitien aufmerksam machen.

Sie fragen sich, "Was ist das überhaupt?", dann lesen Sie weiter...

DAS KIND WUCHS HERAN UND WURDE STARK" (LK 2,40) – Online-Einführung ins Lukas-Evangelium am 19.11.2021

DAS KIND WUCHS HERAN UND WURDE STARK" (LK 2,40) – Online-Einführung ins Lukas-Evangelium am 19.11.2021
Bild: congerdesign auf Pixabay

Mi, 22. September 2021 | Die Kindheitserzählungen als Schlüssel zum Lukas-Evangelium

Kaum ein Bibeltext ist vertrauter als das Weihnachtsevangelium des Lukas. Wir kennen die Erzählung von der Verkündigung durch den Engel und die Schilderungen aus Jesu Kindheit. Was aber ist die Botschaft dieser eindringlichen Texte?

BDKJ Diözesanverband eröffnet Wahllokal für Kinder und Jugendliche: 278 unter 18- Jährige wählen im Marcel-Callo-Haus symbolisch den Bundestag

BDKJ Diözesanverband eröffnet Wahllokal für Kinder und Jugendliche: 278 unter 18- Jährige wählen im Marcel-Callo-Haus symbolisch den Bundestag

Di, 21. September 2021 | In der vergangenen Woche lud der BDKJ Diözesanverband Osnabrück vom 15.-17.09.2021 Kinder und Jugendliche ein symbolisch den Bundestag zu wählen. „Bei den U18-Wahlen können jene, die durch ihr Alter von Wahlen ausgeschlossen sind, zeigen welche Partei sie wählen würden. Dafür werden 9 Tage vor den offiziellen Wahlen bundesweit Wahllokale mit Kabinen, Urnen und Stimmzetteln aufgebaut, so auch hier bei uns am Marcel-Callo-Haus.“

"O Herr, wir warten auf Dich" ... singend ins neue Kirchenjahr

"O Herr, wir warten auf Dich" ... singend ins neue Kirchenjahr

Mo, 20. September 2021 | Die Pandemie hat manchen Gesang unterbunden oder durch FFP-2-Masken gedämpft. Eine weitere Adventszeit ohne Singen möchte niemand - also ist Kreativität und Flexibilität gefragt. Wovon singen Sie? Was sind Ihre Ideen für musikalische Impulse, Wort-Gottes-Feiern, Andachten oder einfach das Singen in der Gruppe? Wir haben einiges angedacht - von Haus zu Haus, in der Familie, in Fußgängerzonen, auf Marktplätzen, in kleiner besetzten Gottesdiensten.

"Der Mensch, ein sexuelles Wesen von Anfang an" - Kindliche Sexualität - Online-Vortragsreihe zur Weiterführung des Fachtages

"Der Mensch, ein sexuelles Wesen von Anfang an" - Kindliche Sexualität - Online-Vortragsreihe zur Weiterführung des Fachtages

Mo, 20. September 2021 | Es ist ein Thema, das verunsichert. Für viele ist es selbstverständlich, dass es eine erwachsene Sexualität gibt, aber das der Mensch ein sexuelles Wesen von Anfang an ist, ist vielen nicht bewusst.

Kurs Meditation - noch Plätze frei!

Mi, 15. September 2021 | Was braucht es dazu? Welche Rolle spielen Übungen zur Wahrnehmung des Körpers?
Was hilft in die innere Ruhe? Wie finde ich meinen eigenen „Stil“? Diese und ähnliche Fragen werden gemeinsam bedacht.

„Wir verkünden das Wort“ 2021

„Wir verkünden das Wort“ 2021

Di, 07. September 2021 | Im vergangenen Jahr 2020 hat die Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz Frauen dazu eingeladen, an ihren jeweiligen Orten, in ihren Gruppen und Gemeinden, das Wort Gottes zu verkünden und auszulegen. Patronin dieser Initiative war die mittelalterliche Kirchenlehrerin und Visionärin Hildegard von Bingen, um deren Gedenktag – den 17. September – in unserem Bistum die Aktionswoche „Frauen verkünden das Wort“ durchgeführt wurde.

„Wer die Wendung annimmt, kommt weiter.“ – Mit Veränderungen leben

Do, 02. September 2021 | Unser Leben ist beständig geprägt von Wandel: von kleinen oder großen, geplanten oder unverhofften, herbeigesehnten oder ungewollten Veränderungen. Ein Leitgedanke des Labyrinthbauers Gernot Candolini ist dabei leitend: „Wer die Wendung annimmt, kommt weiter.“

Feste mit Kindern im Kirchenjahr (Sept.- Nov.)

Feste mit Kindern im Kirchenjahr (Sept.- Nov.)
Bild: Johannes Simon, in: Pfarrbriefservice.de

Mi, 01. September 2021 | Kolleg*innen aus der KiTa-Pastoral, der Liturgie und der Familienpastoral haben eine digitale Materialsammlung zu den Themen Erntedank, Schöpfung, Hl. Franziskus, Allerheiligen, St. Martin und Hl. Elisabeth zusammengestellt.

Mein Stetel Antwerpen - Jüdisch-Christliche Dialogfahrt - Anmeldefrist verlängert!

Mein Stetel Antwerpen - Jüdisch-Christliche Dialogfahrt - Anmeldefrist verlängert!

Mi, 25. August 2021 | Vom 17.-19. Oktober 2021 (inkl. Vorbereitungstreffen am 26. September) findet für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 18-35 Jahren eine jüdisch-christliche Dialogfahrt nach Antwerpen statt. Die Anmeldefrist ist bis zum 08. September verlängert!

Inklusiver Gottesdienst

Inklusiver Gottesdienst
Bild: Metacom

Di, 10. August 2021 | Wir haben einen inklusiven Gottesdienst mit Bischof Franz-Josef Bode in Osnabrück gefeiert.
Dazu haben wir eine Einladungskarte und ein Gottesdienstheft entworfen.
Vielleicht möchten Sie ebenfalls einen Gottesdienst mit Bildern und Leichter Sprache feiern.
Dann können die folgenden Unterlagen eine Hilfe bieten.

Zur Sprache kommen - Biblische Texte und sexualisierte Gewalt

Zur Sprache kommen - Biblische Texte und sexualisierte Gewalt
Bild: Free-Photos auf Pixabay

Mo, 02. August 2021 | Eine Tagung für Religionslehrer*innen pastorale Mitarbeiter*innen, Studierende, Missbrauchsbeauftragte und Interessierte

Der Skandal um sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen erschüttert die katholische Kirche zutiefst. Die zögerliche Aufarbeitung und die stockende Suche nach den tieferen Ursachen sind weitere Katastrophen. Die Fachtagung für pastoral und pädagogisch tätige Frauen* und Männer* befragt biblische Texte danach, wie diese sexualisierte Gewalt thematisieren einerseits und mit welchen Texten geistlicher Machtmissbrauch betrieben wurde und wird andererseits. Die Tagung will sowohl einen Beitrag zum besseren Verstehen, wie es so weit kommen konnte, leisten.

Freizeiten für Jugendliche

Freizeiten für Jugendliche: Hinweis auf Freizeiten für Jugendliche
Bild: Bistum Osnabrück

Mo, 05. Juli 2021 | Im Jugendkloster Ahmsen können vom 22.bis zum 26. Juli 2021 und im Haus "Maria Frieden" in Rulle können vom 26. bis zum 30. Juli 2021 Jugendliche verschiedenen Alters, unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher Kulturen Urlaub nach dem Motto „Raus aus dem Alltag und rein in die Freizeit“ machen.

„Zeit für…“ - Sommeraktion im Forum am Dom

„Zeit für…“ - Sommeraktion im Forum am Dom : Logo Forum Sommeraktion

Mi, 30. Juni 2021 | Am ersten Wochenende im Juli startet im Forum am Dom eine neue Sommeraktion. Unter dem Motto „Zeit für….“ will das Team nichts weniger als: Zeit verschenken.

Eis für Assisi

Eis für Assisi

Mi, 16. Juni 2021 | Am 19.06.2021 ab 11:00 Uhr verteilt Bischof Bode zusammen mit dem Team der Assisi-Reise 2022 vor dem Osnabrücker Dom Eis an Marktbesucherinnen und Passanten. Dabei werden Spenden für die Pilgerfahrt gesammelt, die auch Menschen mit schmalen Geldbudget ermöglicht werden soll. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Eisdiele Fontanella kann der Gesamterlös in das Projekt fließen. Herzliche Einladung auf ein Eis vorbeizuschauen!

Themen: Veranstaltungen
Quelle: Seelsorge

Wanderexerzitien rund um Magdeburg

Wanderexerzitien rund um Magdeburg
Bild: Bildquelle: marcus_hofmann / fotolia.com

Do, 10. Juni 2021 | Wo geht’s lang? Im Straßenverkehr oder auf Freizeitwanderungen den jeweils richtigen Weg zu finden, ist schon nicht immer einfach. Im übertragenen Sinne den richtigen Weg fürs eigene Leben auszumachen, ist ungleich schwerer..

Stadtradeln 2021 - "Radeln rund um den Dom"

Stadtradeln 2021 - "Radeln rund um den Dom"

Fr, 04. Juni 2021 | Der BDKJ lädt auch dieses Jahr wieder alle Kolleg*innen in Osnabrück ein, vom 06.09. - 26.09.2021 bei der Aktion "STADTRADELN" mitzumachen. Gemeinsam können wir im Team "Radeln rund um den Dom" viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz und die Förderung von Radverkehr sammeln.

Meditatives Bogenschießen für Männer

Meditatives Bogenschießen für Männer
Bild: Pixabay

Mi, 02. Juni 2021 | Die Kunst des meditativen Bogenschießens besteht darin Körper, Atem, Bogen, Sehne und Umfeld zueinander zu bringen, kurzum aus der Anspannung des mir alltäglich Vertrauten in die zielgerichtete Entspannung zu kommen. Wir bieten Männern Zeit und Raum Spannungen bewusst wahrzunehmen und Wege zu finden, am Ende des Tages entspannt eigene Ziele bewusster beschrieben zu haben.

Gott in allem finden – Gott und das Kissen

Mo, 31. Mai 2021 | Mittwoch, 16.06.2021, 19:00 - 20:00 Uhr

Was hat ein Kissen mit Gott zu tun? Dem wollen wir an diesem Abend nachspüren. Ein Kissen ist ein so alltäglicher Gegenstand, dass wir es nicht übersehen können, es aber oft gar nicht mehr beachten. So ist es auch mit Gott. Immer da – aber oft übersehen.

Corona-Reflektor

Corona-Reflektor

Do, 20. Mai 2021 | Wie geht es mit oder nach Corona eigentlich weiter?

Diese Frage beschäftigt gerade wohl viele Gruppen, Gemeinden oder Einrichtungen in unserer Gesellschaft und auch in unserem Bistum. An vielen Stellen werden Prozesse angestoßen, wie es weitergehen kann und soll. Im nächsten halben Jahr wird es auf den verschiedensten Ebenen Reflexionsprozesse geben (müssen), sei dies in einer kfd-Gruppe vor Ort, in den Gremien einer Pfarrei oder in der Kita.

Sag´s leicht - Einführung in die Leichte Sprache

Sag´s leicht -  Einführung in die Leichte Sprache
Bild: Metacom

Mi, 19. Mai 2021 | Entdecken Sie mit uns Leichte Sprache als wichtigen Baustein für eine Barriere ärmere Kirche.
Über das digitale Medium Zoom möchten wir Ihnen in zwei Workshops von je zwei Stunden einen Einblick verschaffen, wie Leichte Sprache funktioniert und wie Sie dieses Konzept in Ihrer eigenen Arbeit anwenden können. Mit praktischen Beispielen aus dem Kontext Glaube und Kirche sind die Workshops besonders alltagsnah konzipiert. Neben der Vermittlung des Basiswissen stehen die eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden mit dem Verfassen von Leichte-Sprache-Texten im Mittelpunkt.

Den Blick für das Wesentliche bewahren: Von den „TO-DOs“ zu den „TADAAAs“ des Lebens

Mi, 19. Mai 2021 | Dienstag, 08.06.2021, 10:00 - 17:00 Uhr

Dieser Tag will den Alltag unterbrechen und eine bewusste Pause im Ab-Arbeiten der To-Do-Liste einlegen: Im Innehalten sollen die Ankerpunkte und strahlenden Momente wieder in den Blick genommen werden, damit die „TADAAAs“ nicht vor lauter „TO-DOs“ unterzugehen drohen.

„SPIRITUALITÄT IN DER WELTKIRCHE“

„SPIRITUALITÄT IN DER WELTKIRCHE“
Bild: Jyoti Sahi, Indien, Trinity, die Hand Gottes

Fr, 07. Mai 2021 | In einer losen Reihe von Veranstaltungen gehen wir mit Partnern aus Ländern des Südens der Frage nach, welche Bereicherung die christliche Spiritualität beim Zusammentreffen mit anderen Religionen erfahren kann. Ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet geben Einblicke in andere Kulturen und Religionen und zeigen auch praktische Übungen.

Einladung zur 4. Leuchtturmveranstaltung: Fachtag „Über Sex muss man reden!“

Einladung zur 4. Leuchtturmveranstaltung: Fachtag „Über Sex muss man reden!“

Fr, 30. April 2021 | Leidenschaftlich, zärtlich, lustvoll, fruchtbar, voller Energie - Sexualität ist vielfältig und gehört zum intimsten Bereich unseres Lebens. Sie kann auch destruktive Kräfte entfalten.

Ökumenische Kirchentagsluft - Gebet für Gemeindegottesdienste am 15.-16.5.2021

Ökumenische Kirchentagsluft - Gebet für Gemeindegottesdienste am 15.-16.5.2021
Bild: Melanie Berends

Do, 29. April 2021 | „Schaut hin“: Der ökumenische Kirchentag (ÖKT) in Frankfurt findet am Himmelfahrtswochenende digital und dezentral statt – immerhin! Das Ökumeneteam des Bistums lädt herzlich dazu ein, sich von den Materialien unter www.oekt.de inspirieren zu lassen.

Ein Weg der Meditation um Pfingsten - Alltagsexerzitien online ICH BIN DA

Ein Weg der Meditation um Pfingsten - Alltagsexerzitien online ICH BIN DA

Mi, 21. April 2021 | Still werden, wahrnehmen, aufmerksam sein für sich und Gott. Sie können sich begleiten lassen auf einem vierwöchigen spirituellen Weg der Achtsamkeit. Impuls-E-Mails mit Texten und Audios leiten Sie an für eine tägliche Meditationszeit.

Zertifikatskurs Schöpfungskompetenz

Zertifikatskurs Schöpfungskompetenz

Mo, 29. März 2021 | “Die Welt ist mehr als ein zu lösendes Problem, sie ist ein freudiges Geheimnis, das wir mit frohem Lob betrachten.”
Die Schöpfung Gottes ist uns anvertraut. Angesichts der gegenwärtigen öko-sozialen Krise ruft dieser Schöpfungsauftrag zum Handeln auf: “Alle können wir als Werkzeuge Gottes an der Bewahrung der Schöpfung mitarbeiten”, so Papst Franziskus (LS 14). Nur, wie können wir einen Weg finden, der auch Perspektiven für kommende Generationen eröffnet? Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierten, die sich auf den Weg für eine lebenswerte Zukunft machen möchten.

Was sich liebt, das traut sich - digitaler Ehevorbereitungskurs vom 16.-17.04.21

Was sich liebt, das traut sich - digitaler Ehevorbereitungskurs vom 16.-17.04.21

Mo, 29. März 2021 | Am 16.04. von 19:30-21:30 Uhr und am 17.04.von 9:30-15:00 Uhr findet ein digitaler Ehevorbereitungskurs für Paare aus unserem Bistum statt.

Anmeldungen sind möglich über das Bildungswerk katholische Erwachsenenbildung Bremen,
Email: .

Deutscher Katholikentag lädt zur Mitwirkung ein

Deutscher Katholikentag lädt zur Mitwirkung ein: Logo Katholikentag
Bild: Katholikentag

Mi, 24. März 2021 | Die Kreativen, die Musiker oder Musikerinnen, die Aussteller oder Ausstellerinnen und Künstler oder Künstlerinnen sind aufgerufen, sich beim 102. Deutschen Katholikentag als Mitwirkende zu bewerben. Hier finden Sie weitere Informationen.

Herzliche Einladung: „Ohne Familie ist auch künftig kein Staat zu machen!“ - Familienpolitischer Austausch mit Bundestagskandidat*innen und dem Präsidenten des FDK-Bundesverbandes

Herzliche Einladung: „Ohne Familie ist auch künftig kein Staat zu machen!“ - Familienpolitischer Austausch mit Bundestagskandidat*innen und dem Präsidenten des FDK-Bundesverbandes
Bild: Familienbund der Katholiken

Di, 16. März 2021 | Familien kommt eine zentrale Rolle zu, wenn es um den Zusammenhalt der Gesellschaft geht. Sie erbringen unverzichtbare Leistungen für die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Menschen wie auch mit Blick auf die Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft. Nicht zuletzt ist während der vergangenen Monate, die durch die Corona-Pandemie geprägt waren, deutlich geworden, was Familien leisten, aber auch welche Unterstützung sie benötigen.

Kindliche Sexualität - Sexuelle Lernerfahrungen von Kindern im Alter von 0 bis 6 J. feinfühlig und schützend begleiten

Do, 11. März 2021 | Sexualität ist ein menschliches Grundbedürfnis, das jeden Menschen durch sein gesamtes Leben begleitet. Kindliche Sexualität war lange ein Tabuthema und viele Erziehungsverantwortliche fühlen sich hier herausgefordert und verunsichert. Durch die Missbrauchs-Skandale suchen Eltern und Institutionen nach Präventionsmöglichkeiten. Gleichzeitig bleibt es eine Herausforderung, als Mutter und Vater sexuelle Lernerfahrungen von Kindern feinfühlig und schützend zu begleiten.

Die Angstprediger - Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern

Die Angstprediger - Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern

Do, 04. März 2021 | Liane Bednarz ist Publizistin und promovierte Juristin mit dem Schwerpunkt Neue Rechte, Populismus und religiöse Bewegungen. Ihr Studium absolvierte sie in Passau, Genf und Heidelberg.

Sie ist regelmäßige Gastkommentatorin (online) beim SPIEGEL und betreibt gemeinsam mit dem Publizisten Alan Posener den Blog „Starke Meinungen“. Weitere Texte wurden im Tagesspiegel, in der NZZ, der FAS und dem „Freitag“ publiziert.

Digitale Informationsveranstaltung zum Freiwilligendienst am 23. Februar 2021 ab 17:30 Uhr

Digitale Informationsveranstaltung zum Freiwilligendienst am 23. Februar 2021 ab 17:30 Uhr: Die Arbeitsstelle Freiwilligendienste lädt recht herzlich zur digitalen Infoveranstaltung ein.

Mo, 22. Februar 2021 | In den vergangenen Jahren haben zu Beginn des Jahres immer offene Infoabende zum Freiwilligendienst an verschiedenen Orten im Bistum Osnabrück stattgefunden. Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Verbreitung des Corona-Virus ist es leider nicht möglich, diese Veranstaltungen für interessierte Bewerber*innen, Eltern, ... in Präsenzform anzubieten. Um aber trotzdem umfassend über die Möglichkeiten des Freiwilligendienstes zu informieren, wird eine digitale Infoveranstaltung angeboten. Nähere Informationen dazu gibt es in diesem Artikel.

Es geht. Anders! Begegnung mit Misereor-Partner*innen aus Bolivien am 11.03.2021 um 18 Uhr

Es geht. Anders! Begegnung mit Misereor-Partner*innen aus Bolivien am 11.03.2021 um 18 Uhr
Bild: Misereor

Fr, 19. Februar 2021 | Die Caritas Reyes begleitet Gemeinden im bolivianischen Regenwald bei der Entwicklung einer nachhaltigen Landwirtschaft, die die Menschen ernährt und in Einklang mit dem Wald steht.
Das Projekt wird im Rahmen der Misereor-Fastenaktion 2021 vorgestellt. Am 11.03. sind Antonia Lurisi Mano und Franco Calle Patroni, die im Projekt mitarbeiten, in einer digitalen Veranstaltung bei uns zu Gast.

Was sich liebt, das traut sich! - Digitaler Kurs zur kirchlichen Ehevorbereitung

Was sich liebt, das traut sich! - Digitaler Kurs zur kirchlichen Ehevorbereitung
Bild: Andreas Wohlfahrt, Pixaby

Mo, 15. Februar 2021 | Die Katholische Erwachsenenbildung Bremen bietet am Fr, 19.02.2021, 19:30 Uhr – 21:30 Uhr und Sa, 20.02.2021, 9:30 Uhr -15:00 Uhr einen Ehevorbereitungskurs in digitaler Form an. Teilnehmen können Paare, die in diesem Sommer heiraten möchten. Ein Zugangslink wird rechtzeitig verschickt, ebenso ein Paket mit Materialien. Anmeldungen bis zum 16.02.2021 an

Kar- und Ostertage auf Langeoog

Kar- und Ostertage auf Langeoog

Mi, 03. Februar 2021 | Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt und wünschst dir in diesen geprägten Tagen der Karwoche Zeit zum Mitgestalten und Feiern der Liturgie, zum Innehalten, für Stille, Spaziergänge, persönlichen Austausch, Gottes Wort, und Raum, zum Nachspüren, Vertiefen der Beziehung zu dir, zu Gott und zu deiner Umwelt?

„Leben im Sterben“ - Woche für das Leben 17.-23.4.2021

„Leben im Sterben“ - Woche für das Leben 17.-23.4.2021

Di, 02. Februar 2021 | Die Woche für das Leben steht in diesem Jahr unter dem Thema „Leben im Sterben“. Nachdem sie im vergangenen Jahr aufgrund des bundesweiten Lockdowns nicht stattfinden konnte, wird die Sorge um Schwerkranke und sterbende Menschen durch palliative und seelsorgliche Begleitung sowie die allgemeine Zuwendung thematisch erneut aufgegriffen. Während der Corona-Pandemie ist diese Fürsorge aufgrund verstärkter Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen umso herausfordernder.

Die „Synodale Kneipe“

Die „Synodale Kneipe“

Di, 02. Februar 2021 | Auf Grund der Pandemie wurde die für dieses Wochenende geplante nächste Synodalversammlung in den digitalen Raum verlegt. Eine vom BDKJ Diözesanverband Osnabrück eigentlich geplante Fahrt nach Frankfurt tut es der Versammlung gleich und beschäftigt sich nun in zwei, zusammen mit dem BDKJ Limburg und Münster geplanten, digitalen Veranstaltungsformaten mit der Frage „Synodaler Weg – mit großen Schritten voran?!“

Wir müssen reden! - Priesterliches Leben zwischen Tradition und Erneuerung

Wir müssen reden! - Priesterliches Leben zwischen Tradition und Erneuerung

Do, 28. Januar 2021 | Wir laden Sie herzlich ein zu einer Online-Veranstaltung auf der Plattform Zoom am Donnerstag, 4. März 2021 in der Zeit von 17 Uhr bis 21 Uhr mit dem Titel:
Wir müssen reden! Priesterliches Leben zwischen Tradition und Erneuerung

Mit Meditation durch die Fastenzeit - Alltagsexerzitien online *Ich bin da*

Mit Meditation durch die Fastenzeit - Alltagsexerzitien online *Ich bin da*

Di, 26. Januar 2021 | Still werden, wahrnehmen, aufmerksam sein für sich und Gott. Sie können sich begleiten lassen auf einem vierwöchigen spirituellen Weg der Achtsamkeit. Impuls-E-Mails mit Texten und Audios leiten Sie an für eine tägliche Meditationszeit.

Informations- und Beratungsangebote zum kollegialen Austausch im Jugendbereich

Informations- und Beratungsangebote zum kollegialen Austausch im Jugendbereich

Mo, 25. Januar 2021 | Immer noch beschäftigt uns die Corona-Pandemie und lässt vieles im Arbeitsalltag nicht einfacher werden. Veranstaltungen und Planungen stehen an und nicht selten sind genau damit Fragen verbunden, die nicht so einfach beantwortet werden können. In genau dieser Zeit mit all ihren ungeklärten Fragen möchten der BDKJ Osnabrück und das Diözesanjugendamt 5 digitale Veranstaltungen anbieten bei denen es möglich werden soll, gemeinsam zu beraten und sich themenspezifisch auszutauschen.

#beziehungsweise: Veranstaltung „Gelehrte im Gespräch“

#beziehungsweise: Veranstaltung „Gelehrte im Gespräch“

Mo, 18. Januar 2021 | Am 19. Januar findet die erste der digitalen Begleitveranstaltungen in der Reihe „Gelehrte im Gespräch“ zur Kampagne #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst statt.

Spiritualität der Weltkirche - Online-Veranstaltungen von missio

Mi, 13. Januar 2021 | Im Januar und Februar bietet das Hilfswerk missio verschiedene Online-Veranstaltungen zur Spiritualität der Weltkirche an. In der Veranstaltungsreihe soll mit Partnern aus den Ländern des Südens der Frage nachgegangen werden, welche Bereicherung die christliche Spiritualität beim Zusammentreffen mit anderen Religionen erfahren kann.

Laudato Si. Einladung zu einem neuen Lebensstil

Mi, 13. Januar 2021 | Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Inhalte der Enzyklika Laudato Si und fragt nach ihrem Potential als Wegweiser in eine sozial-ökologische Weltgesellschaft.

Exerzitien im Alltag – Neues Modell aus dem Bistum Münster

Exerzitien im Alltag – Neues Modell aus dem Bistum Münster
Bild: Bistum Münster

Di, 12. Januar 2021 | Die Exerzitienreferate der (Erz-)Bistümer Hamburg/Hildesheim/Osnabrück erstellen jedes Jahr im Turnus ein Heft für Exerzitien im Alltag, das (nicht nur) in der Fastenzeit für Einzelne und Gruppen in und außerhalb der Gemeinde neue Impulse und Methoden anbietet.

Es geht. Anders! Einführung in die Misereor-Fastenaktion am 18.01.2021

Mo, 11. Januar 2021 | Auch die Misereor-Fastenaktion 2021 steht unter dem Vorzeichen von Corona. Unter dem Motto „Es geht. Anders!“ werden dieses Jahr landwirtschaftliche Projekte in Bolivien vorgestellt.

Statement Sternsingeraktion 2021

Statement Sternsingeraktion 2021

Do, 17. Dezember 2020 | „Gerade in diesem Jahr, wo die Sternsingeraktion ihr 175-jähriges Jubiläum feiert, freut es mich, wenn der Segen in unserem Bistum verteilt werden kann. Ich glaube, gerade jetzt haben die Leute den Segen nötig, in einer Zeit, wo wir so viel Halt in unserm Leben brauchen, wo Unsicherheit besteht, wo wir nicht wissen, wie alles weitergeht, dürfen wir auf die Botschaft der Weihnacht, die Botschaft, dass Gott Mensch wird, nicht verzichten!“ - Bischof Franz-Josef Bode (16.12.2020)

sologlücklich - Drei Sonntage

Do, 03. Dezember 2020 | An drei sologlücklich-Sonntagen vom Juni bis August 2021 laden wir Sie ein, mit anderen Singles in den Austausch über das „Solo-Sein“ zu kommen. Hören und erzählen was es bedeutet, solo zu sein. Als Ort bieten wir Ihnen die Räume der Katholischen Erwachsenenbildung Osnabrück.
Auch die Teilnahme nur an einzelnen Sonntagen ist möglich.

Online - Tagesseminare zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2021

Online - Tagesseminare zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2021

Do, 03. Dezember 2020 | Zur Vorbereitung des Weltgebetstags der Frauen 2021 gibt es im Januar 2021 Vorbereitungstreffen, diesmal nicht in Lähden, Lingen und Nordhorn, sondern online über Zoom.

„Keine Kirche ohne Frauen“ - Podiumsdiskussion am 5. November 2020 (18:00-21:00 Uhr)

„Keine Kirche ohne Frauen“ - Podiumsdiskussion am 5. November 2020 (18:00-21:00 Uhr)

Mi, 21. Oktober 2020 | Frauen tragen und gestalten einen großen Teil des Lebens in unserer Kirche. Sie engagieren sich vielfältig und sind doch in Leitungspositionen unterrepräsentiert. Nicht wenige Frauen und Männer leiden darunter, dass den Frauen nicht alle Dienste und Ämter in der Kirche, insbesondere das Weiheamt, offenstehen. Mit dem deutschlandweiten Synodalen Weg der katholischen Kirche geht es um die Frage, wie die Relevanz von Glauben und Kirche in die gesellschaftliche Debatte eingebracht und gleichzeitig Antworten auf innerkirchliche Fragen gegeben werden können. Das geht nur in einer Gemeinsamkeit von Frauen und Männern.

Die Welt ist mehr als ein zu lösendes Problem

Die Welt ist mehr als ein zu lösendes Problem
Bild: KEB OS

Do, 08. Oktober 2020 | Zertifikatskurs Schöpfungskompetenz startet am 23.10.2020.

Vor fünf Jahren veröffentlichte Papst Franziskus seine Umwelt-Enzyklika „Laudato Si“. Er beschreibt die Welt darin als „freudiges Geheimnis, das wir mit frohem Lob betrachten“ - und als zerbrechliches und höchst gefährdetes Allgemeingut, dass uns Christen und allen Menschen anvertraut ist.

Zusammen isst man weniger allein

Zusammen isst man weniger allein
Bild: Pixabay

Do, 08. Oktober 2020 | Du bist zwischen 20 und 35 Jahre alt, solo unterwegs und gerne in Gemeinschaft? Du liebst leckeres Essen und teilst deine Freude daran gerne mit anderen?

Angebote für Eltern und Kinder

Angebote für Eltern und Kinder

Di, 06. Oktober 2020 | Yoga mit Kind, Kurse mit Oma und Opa, Eltern-Kind-Gruppen, Kinder und Kirche, Nachhaltigkeit, Abenteuer Pubertät, babySignal-Seminare, Wochenenden für Alleinerziehende – das Bistum Osnabrück bietet ein umfangreiches Freizeit- und Bildungsprogramm für Familien an

„Wenn es dir gut tut, dann komm!“ - Abenteuerpilgerreise für alle nach Assisi

„Wenn es dir gut tut, dann komm!“ - Abenteuerpilgerreise für alle nach Assisi
Bild: Martina Kreidler-Kos

Di, 29. September 2020 | Nachdem wir schon 2018 eine bunte, integrative Bistumsfahrt erlebt haben und mit vielen überwältigenden, wunderschönen und auch herausfordernden Erfahrungen zurückgekommen sind, laden wir noch einmal glaubende, zweifelnde, suchende, fragende Menschen mit und ohne Handicap ein (Paare, Singles, Familien, Ordensleute, Kinder und Jugendliche…) - jede und jeden, der schon immer nach Assisi wollte und ein bisschen Abenteuerlust, Hilfsbereitschaft und Neugier mitbringt.

Wenn es dir gut tut, dann komm doch einfach mit!

Verschwörungsideologien - Bedrohung unserer Demokratie

Verschwörungsideologien - Bedrohung unserer Demokratie
Bild: Pixabay

Mo, 28. September 2020 | Die Corona-Pandemie existiere gar nicht, sondern sei eine Erfindung von Bill Gates, der damit seine Zwangsimpfungen durchsetzen wolle, die in Wirklichkeit lediglich der Bevölkerungskontrolle dienten. So oder so ähnlich lässt es sich derzeit in den sozialen Netzwerken lesen und auf Demonstrationen im gesamten Bundesgebiet hören.

Vortagsveranstaltung: Elisabeth Gössmann - eine Pionierin für Frauen auf synodalen Wegen

Fr, 25. September 2020 | Vortragsveranstaltung mit: Prof. Dr. Gisela Muschiol, Bonn; Prof. Dr. Margit Eckholt, Osnabrück; Domkapitular Theo Paul, Bischofsvikar für die katholischen Krankenhäuser im Bistum Osnabrück und Rektor des Priesterseminars
Wann: Dienstag, 13. Oktober 2020, 19:30 Uhr
Wo: Kath. Familienbildungsstätte, Große Rosenstr. 18, 49074 Osnabrück

Werkstätten zum Weltgebetstag der Frauen

Di, 22. September 2020 | Zur Vorbereitung des Weltgebetstags der Frauen 2021 gibt es im November überregionale WGT-Werkstätten im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen und im Europahaus in Aurich. Eingeladen zu diesen Veranstaltungen sind alle Frauen, die in den Kirchenkreisen, Dekanaten und Regionen in der Grafschaft Bentheim, im Emsland, in und um Osnabrück, in Ostfriesland, Bremen oder Twistringen Studientage oder Seminare zur Weltgebetstagsvorbereitung planen.

Jugendvesper bewegt sich

Jugendvesper bewegt sich: Farbexplosion Jugendvesper
Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 18. September 2020 | 10 Termine, 10 Dekanate. Jugendvesper bewegt sich.

Auf Grund der aktuellen Situation haben wir entschieden, dass wir einmal durch das Bistum touren und in jedem Monat von einem anderen Ort aus einem Dekanat die Jugendvesper live bei Instagram (berufederkirche_os) wie gewohnt am ersten Donnerstag im Monat um 20 Uhr übertragen.

Liebes.Paar - Angebote zur Ehevorbereitung 2020 / 2021

Liebes.Paar - Angebote zur Ehevorbereitung 2020 / 2021

Do, 10. September 2020 | In der aufregenden und oft verplanten Zeit der Hochzeitsvorbereitung laden wir ein, sich Zeit zu nehmen – für eigene und gemeinsame Wünsche, Fragen und Hoffnungen. Gehen Sie mit anderen Paaren auf Spurensuche: Was tut unserer Partnerschaft gut? Wie kann sie gelingen? Wo hat Gottes Segen seinen Platz? Was bedeutet das Sakrament der Ehe?

Klimawandel - DIE Herausforderung für unsere Gesellschaft

Klimawandel - DIE Herausforderung für unsere Gesellschaft: ARD-Meteorologe Karsten Schwanke
Bild: ARD/Ralf Wilschewski

Fr, 04. September 2020 | Im Rahmen des "Ökumenischen Schöpfungszeitraums" findet am Dienstag, 15. September 2020, um 18:00 Uhr eine Veranstaltung mit dem bekannten ARD-Meteorologen Karsten Schwanke in der Ursulaschule statt.

Wenn es dir gut tut, dann komm! - Abenteuerpilgerreise für alle

Wenn es dir gut tut, dann komm! - Abenteuerpilgerreise für alle

Di, 01. September 2020 | Buongiorno, buona gente – Guten Tag, Ihr guten Menschen
mit diesem Gruß des heiligen Franziskus grüßen auch wir alle, die neugierig sind auf unser Projekt und/oder es gerne unterstützen möchten!

In der kleinen Stadt Assisi im Herzen Italiens wagten der hl. Franz und die hl. Klara vor mehr als 800 Jahren einen Aufbruch, der heute noch große Strahlkraft besitzt. Ihre Vision von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung und ihre tatkräftige Gottesliebe bleiben anziehend und hoffnungsvoll. So lädt gerade Assisi ein, dem eigenen Glauben (neu) auf die Spur zu kommen.

Erinnerung "Stadtradeln 2020" startet am 31.8.!

Erinnerung "Stadtradeln 2020" startet am 31.8.!

Di, 25. August 2020 | Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch dieses Jahr gibt’s wieder die Möglichkeit, bei der Aktion Stadtradeln für das Bistums-Team „Radeln rund um den Dom“ Kilometer zu sammeln. Einige Fleißige haben sich schon im Team angemeldet, aber wir brauchen noch mehr Mitstreiter*innen, wenn wir die km-Zahlen der letzten Jahre knacken wollen - mitmachen ist ganz einfach!

Auch digital auf der Suche nach einer humanen und lebenswerten Gesellschaft

Auch digital auf der Suche nach einer humanen und lebenswerten Gesellschaft

Mi, 08. Juli 2020 | Von den umfangreichen Einschränkungen, die durch die Corona-Pandemie verursacht wurden, blieb auch das Soziale Seminar nicht verschont. So veränderte sich die gesamte Planung und Arbeit der Bildungseinrichtung. Trotzdem hat in diesem Jahr mit 315 Personen eine Rekordzahl an jungen Menschen das Soziale Seminar erfolgreich absolviert.

Stadtradeln 2020 "Radeln rund um den Dom"

Stadtradeln 2020 "Radeln rund um den Dom"

Di, 07. Juli 2020 | der BDKJ lädt auch dieses Jahr wieder alle Kolleg*innen in Osnabrück ein, vom 31.08.-20.9.20 bei der Aktion Stadtradeln mitzumachen. Gemeinsam können wir im Team "Radeln rund um den Dom" viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz und die Förderung von Radverkehr sammeln. Viele Firmen, Institutionen und Gruppen aus Osnabrück beteiligen sich an der Aktion schon seit vielen Jahren.

Online-Schulung "Umsatzsteuer im Jugendverband" am 03.06.2020

Online-Schulung "Umsatzsteuer im Jugendverband" am 03.06.2020

Mi, 20. Mai 2020 | 7 Prozent? 19 Prozent? Ist der Kuchenverkauf beim Messdienertag umsatzsteuerpflichtig? Wer von unseren Verbänden muss Umsatzsteuer zahlen, wie ist sie auszuweisen und zu verbuchen? Was gilt für wen? Durch die aktuellen Änderungen im Steuerrecht ist es ratsam, das Wissen in diesem Bereich auszubauen.

Kirche, Kunst und Kreatives - Medien- und Materialbörse für Seniorengruppenleitungen

Kirche, Kunst und Kreatives - Medien- und Materialbörse für Seniorengruppenleitungen
Bild: KEB Osnabrück

Fr, 20. März 2020 | Fortbildung für ehrenamtliche Leiter*innen von Seniorengruppen sowie andere Gruppenleiter*innen kirchennaher Gruppen (Besuchsdienste, Altenheimseelsorge, Hospiz,- Trauergruppenleiter*innen...)

„Keine Kirche ohne Frauen“ - Schritte auf dem Synodalen Weg

Di, 03. März 2020 | Frauen tragen und gestalten einen großen Teil des Lebens in unserer Kirche. Sie engagieren sich vielfältig und sind dennoch in Leitungspositionen unterrepräsentiert. Nicht wenige leiden darunter, dass den Frauen nicht alle Dienste und Ämter in der Kirche, insbesondere das Weiheamt, offen stehen. Mit dem Synodalen Weg geht es um die Frage, wie die Relevanz von Glauben und Kirche in die gesellschaftliche Debatte eingebracht und gleichzeitig Antworten auf innerkirchliche Fragen gegeben werden können.

Stückwerk. Eine spirituelle Schreibwerkstatt zum Thema - MUT-MACH-FRAUEN

Stückwerk. Eine spirituelle Schreibwerkstatt zum Thema - MUT-MACH-FRAUEN
Bild: www.hannabuiting.de

Di, 03. März 2020 | An einem Samstag im September, im Ausklang des Sommers, widmen wir uns schreibend dem, was uns ausmacht. Aus was setzt sich unser Leben zusammen? Was ist längst da? Und was fehlt vielleicht (noch)? Dieser Tag, er ist eine Einladung zum Schreiben und eine Gelegenheit, um Puzzlestücke des eigenen Lebens zusammenzutragen und zusammenzusetzten was zusammengesetzt werden will.

Stückwerk. Eine Konzertlesung mit Hanna Buiting

Stückwerk. Eine Konzertlesung mit Hanna Buiting
Bild: entn. Homepage www.hannabuiting.de

Di, 03. März 2020 | Autorin Hanna Buiting liest Geschichten und Gedichte, Lebenslieblingsstücke. Sie erzählt von Wunden und Wundern, von Wut und von Mut, von der Gleichzeitigkeit des Seins. Trotzig und tröstlich, poetisch und persönlich, hoffnungsvoll, dass aus Bruchstücken manchmal auch Goldstücke werden können.
Willkommen, sie gemeinsam zu erleben.

Mittagspause „gewürzt“ mit Zuversicht

Mittagspause „gewürzt“ mit Zuversicht
Bild: Holger Berentzen

Di, 03. März 2020 | Am 17. September 2020 ist der Tag der Heiligen Hildegard. Die Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz und das Kath. Bibelwerk rufen bis September dazu auf, Frauenpredigten einzureichen, die dann in einem Buch veröffentlich werden sollen.

„Mehr Stolz, ihr Frauen“ - Femmage an Hedwig Dohm zwischen szenischer Lesung und Kabarett

„Mehr Stolz, ihr Frauen“ - Femmage an Hedwig Dohm zwischen szenischer Lesung und Kabarett
Bild: www.hedwigdohm.de

Di, 03. März 2020 | Seit 100 Jahren haben die Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Eine der Pionierinnen und zugleich eine wunderbar witzige und innovative Autorin war Hedwig Dohm (1831 – 1919). Bereits 1873 forderte sie als Erste in Deutschland das Frauenwahlrecht und die völlige rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Ihre Texte haben bis heute nichts von ihrer Frische und Aktualität verloren.

Frauenfrühstück und Vortrag von Frau Käßmann - „Auferstehung - Mitten im Leben“ - ABGESAGT

Frauenfrühstück und Vortrag von Frau Käßmann - „Auferstehung - Mitten im Leben“ - ABGESAGT
Bild: entn. Homepage: www.margotkaesmann.de

Di, 03. März 2020 | Margot Käßmann (Jg. 1958) studierte Theologie in Tübingen, Edinburgh, Göttingen und Marburg. 1985 wurde sie ordiniert und schloss 1989 ihre Promotion an der Ruhr-Universität Bochum ab.

Von Ölbohrtürmen und Zeitteilchen - Geistlich leben im Alltag - Impulse aus der Begegnung mit Madeleine Delbrêl

Von Ölbohrtürmen und Zeitteilchen - Geistlich leben im Alltag - Impulse aus der Begegnung mit Madeleine Delbrêl
Bild: Dr. Annette Schleinzer

Di, 03. März 2020 | Mitten im Trubel des Alltags im Kontakt mit Gott zu bleiben: wie soll das geschehen unter den Bedingungen des modernen Lebens? Für Menschen, die sich keine festen Gebetszeiten einrichten können? Madeleine Delbrêl, die als „Mystikerin der Straße“ gilt, war felsenfest davon überzeugt, dass dies möglich ist. Sie lebte in einem kommunistisch geprägten Vorort von Paris. Dort versuchte sie zusammen mit ein paar Gefährtinnen, „Gott einen Ort zu sichern“.

Jüdisches Leben in Hameln - Tagesausflug für Frauen - ABGESAGT

Jüdisches Leben in Hameln - Tagesausflug für Frauen - ABGESAGT
Bild: Truchseß (erhalten von Offenberg)

Di, 03. März 2020 | Nachdem Rabbinerin Dr. Ulrike Offenberg im vergangenen Jahr Gastrednerin bei der Frauenkundgebung auf der Waldbühne Ahmsen im Bistum Osnabrück war, möchten wir Frauen einladen sich im Mai auf den Weg nach Hameln machen, um dort das jüdische Leben in der Stadt kennenzulernen. Hameln hat eine spannende jüdische Geschichte und ist Heimat von Glückel von Hameln, einer jüdischen Kauffrau und Chronistin, die im 17. Jahrhundert lebte.

„Du + ich = Wir?!“ - Wir Frauen im Emsland

„Du + ich = Wir?!“ - Wir Frauen im Emsland

Mo, 02. März 2020 | „Du + Ich = Wir?!“, das sind 37 Lebensgeschichten von 62 Frauen aus aller Welt, die ihr Zuhause im Emsland gefunden haben. Sie erzählen von ihren Erlebnissen und Begegnungen mit Menschen vor Ort. Diese Erfahrungen haben dazu beigetragen, in den emsländischen Dörfern und Städten eine Heimat zu finden.

Filmabend „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“

Filmabend „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“

Mo, 02. März 2020 | Der Film erzählt von einer jungen Frau, die in einer nordmazedonischen Kleinstadt lebt. Mit ihrem Studienabschluss findet sie keinen Job, nicht einmal in der Fabrik. Dann kommt Petrunya an einer religiösen Prozession vorbei: Jedes Jahr stürzen sich Männer in einen Fluss, um ein Kreuz herauszuholen. Dem Finder soll das geweihte Objekt Glück bringen. Die Tradition ist Männern vorbehalten - doch plötzlich springt Petrunya selbst ins Wasser. Was folgt, gleicht einer Hexenjagd.

MUT-MACH-FRAUEN

MUT-MACH-FRAUEN
Bild: AbobeStock.com, Coloures-Pic

Mo, 02. März 2020 | Eine Veranstaltungsreihe der katholischen Kirche,die zu MUT-Aufbrüchen inspiriert! Mit dieser Veranstaltungsreihe möchte das Vorbereitungsteam auf vielfältige Weise und an vielfältigen Orten Frauengeschichten und -Themen in den Mittelpunkt rücken.

Anders machen - Innovationstraining

Anders machen - Innovationstraining
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 28. Januar 2020 | Gerade im kirchlichen Bereich wollen zur Zeit viele Menschen Veränderung, und alle stehen vor der Frage:
Innovativ sein, kreativ sein – wie kriege ich das hin? Wie entsteht denn eigentlich Neues? Kann ich das lernen?

Mit diesem Innovationstraining geben wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in pastoralen Feldern und Interessierten, die etwas anders machen möchten, einen konkreten »Anpack«.

Begegnung im Heiligen Land - jüdisch-christliche Dialogreise nach Israel

Begegnung im Heiligen Land - jüdisch-christliche Dialogreise nach Israel
Bild: Pixabay

Di, 21. Januar 2020 | Vom 27.12.2020 bis 03.01.2021 wollen wir – Vertreter*innen der Jüdischen Gemeinde Osnabrück und des Bistums Osnabrück in Verbindung mit dem Haus Maria Frieden - uns gemeinsam mit Jugendlichen (18-30 Jahre) auf den Weg nach Israel machen.

Der BDKJ und das Bistum Osnabrück erwarten 2.500 Gäste aus ganz Deutschland zur Bundesweiten Sternsingereröffnung

Der BDKJ und das Bistum Osnabrück erwarten 2.500 Gäste aus ganz Deutschland zur Bundesweiten Sternsingereröffnung

Di, 17. Dezember 2019 | Am 28.12.2019 geht es um 9:30 Uhr mit dem Vorprogramm und der Band "Randale" auf dem Domvorplatz los. Um 10:00 Uhr begrüßen unsere Kindermoderatoren*innen alle Gäste. Danach folgt ein einstündiges Programm vor dem Dom.
Im Anschluss werden die Kinder in acht Gruppen ein Mitmachprogramm erleben, ob Theater, tanz, gesang, basteln oder trommeln, es ist von allem was dabei. Um 15:00 Uhr findet in vier Kirchen ein Wortgottesdienst statt. Die Eröffnung vor dem Dom ist natürlich öffentlich - also, wer noch nichts vor hat, darf gerne vorbeikommen.

Einführungstage neuer Mitarbeiter*innen im kirchlichen Dienst

Einführungstage neuer Mitarbeiter*innen im kirchlichen Dienst
Bild: pixabay.com

Mo, 16. Dezember 2019 | Liebe Mitarbeiter*innen
wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Identifikation neuer Mitarbeiter*innen mit
unserer Kirche und unserem Bistum zu fördern.
Deshalb bietet das Bistum wieder Einführungstage für neue Mitarbeiter*innen in kirchlichen Einrichtungen an...

Spirituelle Wege und Begleitung für Gruppen, Gremien und Teams

Do, 28. November 2019 | Die Fortbildung "Spirituelle Wege und Begleitung für Gruppen, Gremien und Teams", geleitet von Dr. Margit Maar-Stumm und Dr. Peter Hundertmark richtet sich an geistliche Begleiter*innen, kirchliche Organisationsberater*innen und Personen, die bereits (haupt- oder ehrenamtlich) in der Begleitung von Gruppen engagiert sind und Erfahrung mit Gesprächsführung mitbringen.

Der Krieg, die Frauen und unsere Handys - Thérèse Mema Mapenzi zu Gast im Kloster Frenswegen

Der Krieg, die Frauen und unsere Handys - Thérèse Mema Mapenzi zu Gast im Kloster Frenswegen
Bild: missio

Fr, 22. November 2019 | „Wenn wir sehen, wie Menschen, denen wir helfen, sich positiv entwickeln, dann gibt das Kraft, mit unserer Arbeit weiterzumachen.“
Das Hilfswerk MISSIO unterstützt Thérèse Mema bei dieser wichtigen Arbeit.

"Herzliche Einladung zur Atempause in der Diözesanbibliothek"

"Herzliche Einladung zur Atempause in der Diözesanbibliothek"

Mi, 20. November 2019 | - Donnerstag, 5. Dezember 2019, 17:00 Uhr -

„Biblische Erzählung zum Advent - Josefs Traum"
(Mt 1,18-24, Evangelium zum 4. Adventssonntag)
Erzählerin: Inga Schmitt,
Bereichskoordinatorin Liturgie und Kirchenmusik, Referentin im Bereich Glaubenskommunikation,

Geistlich unterwegs 2020 - Angebote für Einzelne, Gruppen und Gemeinden

Di, 19. November 2019 | Exerzitien und Geistliche Tage sind bewährte geistliche Übungswege christlicher Spiritualität. Im Schweigen, Beten, in der Betrachtung des Wortes Gottes und im gemeinsamen Gottesdienst kann sich das Leben ordnen und der Glaube vertiefen. Erfahrene geistliche Begleiter und Begleiterinnen gestalten das Programm und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Argumentieren gegen Stammtischparolen

Mo, 18. November 2019 | Wer kennt das nicht? Da haut jemand eine Parole raus und ich bin so perplex, dass ich – nicht reagiere. Hinterher, da fallen mir viele gute Reaktionen ein.

Helfer*innen bei der Bundesweiten Sternsingereröffnung

Helfer*innen bei der Bundesweiten Sternsingereröffnung

Mo, 18. November 2019 | Ihr habt Euch bereit erklärt, uns als Helfer*innen bei der Bundesweiten Sternsingereröffnung zu unterstützen - dafür erst einmal herzlichen Dank!
Wir haben schon über 1.000 Anmeldungen von Kindern allein aus unserem Bistum!
Wir möchten Euch hiermit zum Helfer*innen Treffen am 29. November von 17:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr ins Kapitelhaus (Gemeindehaus) der Kirchengemeine St. Johann Osnabrück Johannisfreiheit 12 (direkt beim Marienhospital und Kinderhospital) einladen.

Exerzitien im Alltag begleiten

Fr, 15. November 2019 | „Exerzitien im Alltag“ sind in vielen Gemeinden sehr gefragt. Zum Gelingen intensiver Glaubenser-fahrungen der Teilnehmenden trägt eine gute Begleitung bei. Der Kurs will dazu verhelfen, in der Begleitung von Exerzitien im Alltag-Gruppen sicherer zu werden.

Einladung zu einem „After Work Café“ für Frauen in die Jüdische Gemeinde

Einladung zu einem „After Work Café“ für Frauen in die Jüdische Gemeinde
Bild: Mascha Radbil

Do, 14. November 2019 | Der Initiativkreis „Frauen und Glaube“ möchte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „After Work Café“ religiöse Einrichtungen vorstellen, sie besuchen, kennenlernen und im Anschluss bei Kaffee und Tee einen Rahmen zum Austausch in Religions- und Glaubensfragen für Frauen anbieten.

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Diözesanverband Osnabrück richtet sich auf die Zukunft aus - Diözesanversammlung 2019

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Diözesanverband Osnabrück richtet sich auf die Zukunft aus - Diözesanversammlung 2019

Mo, 04. November 2019 | Vom 25.10.2018 bis 27.10.2018 fand im Haus >>Maria Frieden<< in Wallenhorst-Rulle die 72. Diözesanversammlung des BDKJ Diözesanverbands Osnabrück statt. 60 Delegierte aus den Regional- und Mitgliedsverbänden diskutierten engagiert zu verschiedenen Themen.
Inhaltlich wurde Zukunftsthemen in unterschiedlichsten Bereichen bearbeitet. So wurden Beschlüsse zur digitalen Jugendverbandsarbeit oder zur Frage gefasst, wie junge Menschen in der Kirche auch zukünftig „katholisch aktiv“ sein können. Ebenfalls wurde im Rahmen der Diözesanveranstaltung deutlich, wie stark sich junge Menschen derzeit mit nachhaltigem Handeln und Konsumieren sowie der Bewahrung der Schöpfung befassen.

Franz von Assisi - Botschafter des interreligiösen Dialogs

Franz von Assisi - Botschafter des interreligiösen Dialogs
Bild: ©Servizio fotografico di “Voce di Padre Pio”

Fr, 18. Oktober 2019 | 800-jähriges Jubiläum der Begegnung zwischen Franz von Assisi und dem ägyptischen Sultan al-Malik al-Kamil.
Wir laden herzlich zum Vortrag von Dr. Br. Niklaus Kuster mit Diskussion und multireligiöser Feier ein.

„Was ist deine Mission?“ - Der Monat der Weltmission im Bistum Osnabrück

„Was ist deine Mission?“ - Der Monat der Weltmission im Bistum Osnabrück

Mo, 07. Oktober 2019 | 2017 hat Papst Franziskus für dieses Jahr einen besonderen Monat der Weltmission ausgerufen. Unter dem Leitwort „Getauft und gesandt“ soll dieser dazu anregen, die eigene „Mission“ in den Blick zu nehmen: Wozu bin ich berufen und gesandt? Welche Fähigkeiten, Botschaften kann ich in meinem Alltag, meiner Umgebung zur Geltung bringen?

Lass dich herausrufen! Fachtag für Sozial-Raum-Pastoral im Bistum Osnabrück

Lass dich herausrufen! Fachtag für Sozial-Raum-Pastoral im Bistum Osnabrück

Fr, 04. Oktober 2019 | Wohin entwickeln wir unsere Kirche? Rund 50 Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Caritas und Seelsorge des Bistums Osnabrück trafen sich am 25.9.2019 zu einem Fachtag: Sozial-Raum-Pastoral.

"Wir sind Botschafter an Christi statt." - Pfarrer Stanislaus Chinliankhup zu Gast im Bistum Osnabrück

"Wir sind Botschafter an Christi statt." - Pfarrer Stanislaus Chinliankhup zu Gast im Bistum Osnabrück
Bild: Father Stanislaus

Di, 17. September 2019 | Hier in Deutschland ist Nordostindien vor allem wegen des guten Tees bekannt, der in den Teegärten von Assam angebaut wird. Weniger bekannt ist Nordostindien für seinen lebendige, missionarische Kirche, die seit ihren Anfängen vom Engagement der Laien lebt. Im Rahmen des Monats der Weltmission wird Pfarrer Stanislaus Chinliankhup vom 21. bis zum 27. Oktober 2019 im Bistum Osnabrück zu Gast sein und von seiner Arbeit im Nordosten Indiens erzählen

Aufruf zur Beteiligung am Generalstreik und zur Demonstration am 20.9.2019

Aufruf zur Beteiligung am Generalstreik und zur Demonstration am 20.9.2019

Mo, 16. September 2019 | Seit vielen Monaten gehen Schüler*innen weltweit an jedem Freitag in den Streik, um für ihre Zukunft zu demonstrieren. Der BDKJ Osnabrück unterstützt den Einsatz der „Fridays for Future“ seit Anfang des Jahres und ruft jetzt zur Demonstration und zum Generalstreik auf.

CAJ-Workcamp: Gemeinsam Anpacken an der Gedenkstätte Augustaschacht

CAJ-Workcamp: Gemeinsam Anpacken an der Gedenkstätte Augustaschacht

Do, 12. September 2019 | Auch in diesem Jahr wird die CAJ-Osnabrück gemeinsam am Augustaschacht aktiv sein, um nach Spuren der NS-Zeit zu suchen und dabei die eigene Regionalgeschichte besser kennen zulernen. Wir laden alle interessierten ein, mit uns an den Ausgrabungen teilzunehmen! Das Workcamp findet vom 02. Oktober (abends) - 06. Oktober (mittags) statt. Weitere Informationen gibt es im Flyer!

Eine Anmeldungen ist unter erforderlich.

Frauenseminar - "Das Leben will Weite"

Frauenseminar - "Das Leben will Weite"

Mi, 28. August 2019 | Weit werden... was heißt das für mein Leben?
Was ist das Gegenteil von Weite?
Wo ist mir eng oder habe ich Angst?
Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir im Seminar nachspüren.

"Verantwortung.Weltweit.Gestalten." - Aktionswoche in Meppen vom 09. bis 14. September 2019

"Verantwortung.Weltweit.Gestalten." - Aktionswoche in Meppen vom 09. bis 14. September 2019

Mi, 31. Juli 2019 | Derzeit werden in vielen Bereichen und auf unterschiedlichsten Ebenen Fragen des Lebensstils, der gerechten Wirtschafts- und Lebensverhältnisse und der Nachhaltigkeit diskutiert: Wie sieht ein nachhaltiges Leben aus? Wie können die politischen und wirtschaftlichen Strukturen so verändert werden, dass auch Menschen in anderen Teilen der Welt in Würde leben können?

Gewalt gegen Frauen in Kirche und Orden

Gewalt gegen Frauen in Kirche und Orden

Do, 04. Juli 2019 | Herzliche Einladung zur Veranstaltung von Frauen für Frauen.
Moderiert von Frau Boxberg und Frau Dr. Kirchberg.
27. bis 28. September 2019 im Katholisch-Sozialem Institut, Siegburg

Ich bin dein (Groß-)Vater - Luke

Mo, 20. Mai 2019 | – Wochenende für erwachsene Söhne und (Groß-)Väter auf Baltrum
Vom 8.-10. November 2019 bietet das Bistum Osnabrück unter dem Motto „Ich bin dein (Groß-) Vater – Luke!“ ein Wochenende für erwachsene Söhne und ihre Väter und/ oder Großväter auf der Insel Baltrum an.

Barcamp #lifecraft - Jugendpastoral im digitalen Sandkasten

Barcamp #lifecraft - Jugendpastoral im digitalen Sandkasten

Mo, 08. April 2019 | 04.06.2019, 09:00h – 17:00h
Katholische Hochschulgemeinde Osnabrück, Lohstraße 16, 49074 Osnabrück
Podcast statt Ultrakurzwelle, Whatsapp statt Wählscheibe, Netflix statt Pro7, GoogleMaps statt Straßenatlas, Bibis Beauty Palace statt Bravo Girl. Es hat sich Einiges verändert.
Viele alltägliche Dinge – Einkaufen, Auto fahren, Radio hören, Fernsehen, Telefonieren, … – hängen heute in irgendeiner Weise mit dem Internet zusammen. „Leben 4.0“ soll heißen, dass das Internet nichts mehr ist, was in einem PC-Monitor zu Hause ist, sondern dass Lebenswelten selbstverständlich digital geprägt sind. Die Grenzen zwischen analog und digital sind aufgehoben.

Vater-Sohn-Zeltlager 2019 vom 15. bis 16. Juni in Rulle

Do, 28. Februar 2019 | Anlässlich der 86. Männerwallfahrt nach Rulle findet wieder ein Vater-Sohn-Zeltlager rund um die Alte Schule in Rulle (Klosterstraße 15, 49134 Wallenhorst) statt. Das Alter der Söhne und Väter kennt nach Oben keine Begrenzung!

Männertour 2019 im Weserbergland

Do, 28. Februar 2019 | Für wen? Männer zwischen 20 und 50 Jahren, Väter, Singles, (angehende) Ehemänner, junge Erwachsene oder Männer, die einfach mal raus wollen
Wann? Mittwoch, 7. August 2019 bis Samstag, 10. August 2019
Was? Wanderung im Weserbergland von Hann. Münden über Sababurg, Trendelburg nach Bad Karlshafen

Wanderexerzitien in der Grafschaft Bentheim vom 1. bis 6. September 2019

Fr, 15. Februar 2019 | Unter dem Titel "Von Herbergssuchen zu bereiteten Wohnungen " werden diese Exerzitien für Priester, Diakone, pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Interessierte angeboten. Die Leitung liegt bei Pfarrer Thilo Wilhelm, Osnabrück, und Susanne Wübker, Seelsorgerin auf Langeoog. Nähere Informationen finden Sie im Faltblatt.

Ausstellung "KonsumWandel" in Osnabrück

Ausstellung "KonsumWandel" in Osnabrück

Di, 12. Februar 2019 | Im Zeitraum vom 18.03. bis 29. März 2019 präsentieren die Süd Nord Beratung und das Soziale Seminar gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern die Wanderausstellung „KonsumWandel – Wir können auch anders“ in der Aula des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums in Osnabrück. Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, sich in der Ausstellung kritisch mit ihrem Konsumverhalten und seinen Folgen auseinanderzusetzen.

Hand in Hand für Familiennachzug und Grundrechte

Hand in Hand für Familiennachzug und Grundrechte

Mi, 30. Januar 2019 | Zusammen mit EXIL und vielen anderen Organisationen ruft der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück am kommenden Samstag zu einer Demonstration auf unter dem Motto

"Hand in Hand für Familiennachzug und Grundrechte"
02.02.2019, 13:00 Uhr
Neumarkt, vor „H&M“, Osnabrück

Von Langeoog bis nach Altötting - Sternsinger holen den Staffelstern ab

Von Langeoog bis nach Altötting - Sternsinger holen den Staffelstern ab

Di, 22. Januar 2019 | Ganze drei Tage waren die Sternsinger von Langeoog unterwegs. In diesem Zeitraum sind die vier Sternsinger vom hohen Norden bis in den tiefen Süden gereist, um den Staffelstern der Bundesweiten Sternsingeraussendung in Altötting abzuholen und dann nach Langeoog, also in unser Bistum, zu bringen.

Schulungsangebot: „Auratikum - Erst Denken. Dann Schreiben.“

Schulungsangebot: „Auratikum - Erst Denken. Dann Schreiben.“

Fr, 18. Januar 2019 | Termine: Do., 31.01.2019 + 14.02.2019, 17:00 - 18:00 Uhr -

Ort: Diözesanbibliothek Osnabrück

Auratikum ist die einfachste Möglichkeit, deine wissenschaftliche Arbeit erfolgreich zu schreiben. Egal, ob Bachelor-, Master-, Doktorarbeit oder sonstiges Schreibprojekt: Auratikum begleitet dich vom ersten Gedanken bis zur fertigen Arbeit.
Auratikum gibt dir Struktur, Ordnung und Innovation für dein Schreibprojekt und ermöglicht dir, auf Basis deines bestehenden Wissens, zu neuen akademischen Erkenntnissen zu gelangen und erfolgreich zu schreiben.

Aschermittwoch der Frauen 2019

Aschermittwoch der Frauen 2019

Di, 18. Dezember 2018 | „Vorbild(l)ICH“ lautet die Überschrift für den Aschermittwoch der Frauen 2019. Er beschäftigt sich in vielerlei Hinsicht mit dem Thema Vorbilder: Welche Vorbilder haben Kinder? Welche Vorbilder finden wir in der Bibel, unter den Heiligen, in Zeitgeschichte oder Politik? Welche Idole oder streitbaren Vorbilder gibt es? Und schließlich: Worin und für wen bin ICH Vorbild?

Gesicht für die Sternsingeraktion 2020 gesucht!

Gesicht für die Sternsingeraktion 2020 gesucht!

Di, 04. Dezember 2018 | Am 28.12.2019 findet in Osnabrück die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion 2020 statt. Dazu suchen wir eine Gruppe, die das Gesicht der Aktion sein möchte. Das Werbefoto wird auf den offiziellen Materialien der Aktion in ganz Deutschland zu sehen sein!

"Gute Hoffnung, jähes Ende ..."

Mo, 05. November 2018 | Fehlgeburt, Totgeburt, Verluste in der frühen Lebenszeit
Hilfsangebote im Emsland und der Grafschaft Bentheim stellen sich vor
am 22. November 2018, 16 bis 20 Uhr im Gymnasium Marianum Meppen (Aula).

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 28.12.2018 in Lengerich (Ems)

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 28.12.2018 in Lengerich (Ems)

Do, 27. September 2018 | Wir laden Euch und besonders die Sternsinger aus Eurer Gemeinde herzlich ein zur Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2019. Unter dem Motto "SEGEN BRINGEN, SEGEN SEIN - WIR GEHÖREN ZUSAMMEN - IN PERU UND WELTWEIT" am 28.12.2018 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr in Lengerich (Ems), Oberschule Lengerich.

Ökumenische Werkstätten zur Vorbereitung des Weltgebetstages 2019

Mi, 26. September 2018 | Christinnen aus Slowenien haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 verfasst. Wir sind eingeladen, uns mit allen Menschen rund um den Globus an einen Tisch zu setzen. Die Frauen aus Slowenien rufen uns zu: "Kommt, alles ist bereit!" Im Anhang finden Sie die Faltblätter zu ökumenischen Werkstätten in Lingen und Aurich.

Diözesanbibliothek Osnabrück: "Zotero" Literatur- und Wissensverwaltung - Schulung für das Arbeiten mit wissenschaftlichen Literaturprogrammen

Diözesanbibliothek Osnabrück: "Zotero" Literatur- und Wissensverwaltung - Schulung für das Arbeiten mit wissenschaftlichen Literaturprogrammen

Di, 11. September 2018 | - Mittwoch, 17. Oktober 2018, ab 17:00 Uhr -

Zotero ist eine anwenderfreundliche, kostenlose open source Literatur- und Wissensverwaltung, die sich nicht vor kommerziellen Lösungen verstecken muss.
In dem kostenfreien Kurs der Diözesanbibliothek Osnabrück, der auf sieben Teilnehmer*innen begrenzt ist, können Sie an zwei aufeinander aufbauenden Terminen den Ein- oder Umstieg auf Zotero erlernen.

Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos

Do, 30. August 2018 | Ausstellung, Termine, Infos zum Entleihen
Nach dem internationalen Weltfriedenstreffen, das im September 2017 in Münster und Osnabrück stattfand, soll in diesem Jahr mit der Ausstellung "Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos" ein weiterer Akzent im Dialog der Religionen gesetzt werden. Die Ausstellung möchte Sie einladen, die faszinierende Welt der Religionen und deren ethische Botschaften kennenzulernen. Dazu werden die acht großen Weltreligionen vorgestellt.

Sternsinger Fit-Abende

Sternsinger Fit-Abende

Mo, 27. August 2018 | Erstmalig lädt der BDKJ-Diözesanverband Osnabrück zusammen mit dem Kinder-missionswerk zu Fit-Abenden ein, an denen Thema, Beispielland und Material für die kommende Sternsingeraktion vorgestellt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 07.09.2018 bei Nadine Sander ) wird gebeten.

12.09.2018, 18.30 Uhr: St. Martinus, Lindenstraße 32, Bramsche
18.09.2018, 18.30 Uhr: St. Paulus, Mühlenstraße 38, Meppen

Am 13.9.2018 Demonstration am Landtag

Am 13.9.2018 Demonstration am Landtag

Mo, 27. August 2018 | Seit 1,5 Jahren bemühen wir uns in einer Kampagne "Jugend Zukunft Schaffen" mit allen 17 Mitgliedsverbände des Landesjugendrings in Hannover um eine Bildungsmitteloffensive, in der wir 2 Millionen Euro fordern. Das haben wir in unzähligen Veranstaltungen mit Politik und Gesellschaft diskutiert und uns haben sowohl Stephan Weil SPD, als auch Bernd Althusmann CDU eine Zusage gegeben, das wir eine Erhöhung erhalten.
Nun stellt sich jedoch heraus, dass im Haushalt des Landtages dafür nichts eingestellt wurde, aber auf Nachfrage auch noch was möglich ist. 

Aus diesem Grund werden wir am 13.9.2018 mit allen Mitgliedsverbänden des Landesjugendrings eine Demonstration am Landtag durchführen. Organisiert wird das Ganze vom Landesjugendring.
Dies ist die Beratungswoche im Landtag für den Haushalt, der im Dezember beschlossen wird. 

Es wird ab 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr ein Mitmachprogramm geben und auch unseren großen Frust an Politiker*innen werden wir hier weitergeben, damit noch etwas bewegt werden kann.

"Ephraim und das Lamm" - Kinoveranstaltung mit Gästen aus Äthiopien

"Ephraim und das Lamm" - Kinoveranstaltung mit Gästen aus Äthiopien

Do, 16. August 2018 | Der Spielfilm „Ephraim und das Lamm“ (2015) ist das Debüt des äthiopischen Regisseurs Yared Zeleke. Er erzählt einfühlsam, fast märchenhaft die Geschichte des neunjährigen Ephraim, der in einem Land reicher Tradition und Kultur seinen eigenen Weg sucht und sich dabei von klassischen Rollen und Erwartungen löst. Am Montag, den 24.09.2018 um 17.00 Uhr im Cinema Arthouse.

"Büchern Raum geben" ...

"Büchern Raum geben" ...

Di, 14. August 2018 | Kulturnacht 2018, Samstag, 25. August, Führung von 20.00 bis 21.00 Uhr

... Räume für Bücher zwischen dem 15. und 21. Jahrhundert in der Diözesanbibliothek.
Treffpunkt zur Führung am Eingang des Priesterseminars, Große Domsfreiheit 5/6

Aus der Fülle schöpfen lernen

Mo, 13. August 2018 | Sozialpastoral in neuen Bezügen und neuen Räumen
Herzliche Einladung zu unserem Fachtag am 19.09. in der KLVHS Oesede.
Eröffnet wird der Tag mit Prof. Dr. Michael Ziemons von der KatHo Köln. Impulse aus Theorie und Praxis sollen an diesem Tag zusammenfließen, um der eigenen Praxis neue Inspirationen zu geben.

Studientag zum Umgang mit demenziell veränderten Menschen

Studientag zum Umgang mit demenziell veränderten Menschen : Lächelnder alter Mann
Bild: www.unsplash.com, Neill Kumar

Di, 31. Juli 2018 | "WENN EIN WORT ZUM LÄCHELN WIRD"
Zielgruppe: Priester, Diakone und hauptamtliche pastorale Mitarbeiter*innen im Bistum Osnabrück
Referentin: Frau Sabine Mierelmeier, Validations- & Körpersprachetrainerin, Dipl.Sozialarbeiterin
Donnerstag, 23.8.2018 von 9:30 bis 16:30 Uhr
in Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte

4. Neusser Jungen- und Männertag

Do, 28. Juni 2018 | Wann? Montag, 24. September 2018, 9:30 bis 16:30 Uhr
Wo? Zeughaus Neuss
Was? Männlichkeit 4.0 - Über neue und alte Geschlechtsrollenbilder und wie Soziale Arbeit in der digitalen Welt gelingen kann.
Veranstalter: SKM Neuss in Kooperation mit dem SKM Bundesverband und der SKM-Stiftung Deutschland
Alle weiteren Informationen finden Sie im Faltblatt

72-Stunden-Aktion

72-Stunden-Aktion

Di, 29. Mai 2018 | Tick, tack – der Countdown läuft. In gut einem Jahr, genauer gesagt vom 23. – 26. Mai 2019, findet wieder die 72-Stunden-Aktion statt. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ sind wieder bundesweit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gefragt in 72 Stunden die Welt ein bisschen besser zu machen.

FeierabendBrote 2018

FeierabendBrote 2018

Mi, 11. April 2018 | Auch in diesem Jahr Veranstaltet der BDKJ Diözesanverband Osnabrück wieder drei „after work talks - das politische FeierabendBrot“: Beim gemeinsamen Kochen und Schnippeln geben wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Chance, mit verschiedenen Landtagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen und anschließend gemeinsam Abend zu essen! Seid dabei und stellt eure Fragen!

Fachtag Beziehungspastoral für Hauptamtliche und Interessierte

Fr, 06. April 2018 | Liebe.Liebende - Amoris laetita als Chance für die Pastoral ist der Titel eines Fachtags Beziehungspastoral für alle Hauptamtlichen und Interessierte am Mittwoch, 13. Juni 2018, 9.00 bis 16.30 Uhr in der Katholischen LandvolkHochschule Oesede. Hier gibt's weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung.

Livekonzert in der Diözesanbibliothek

Livekonzert in der Diözesanbibliothek

Mi, 28. März 2018 | - Donnerstag, 26. April 2018 -

Anlässlich der Erneuerung des Lesesaales 2 lädt das Team der Diözesanbibliothek zu einem weiteren Livekonzert mit den Bands ´CharMana` und ´Reineke Fuchs` ein.
Beginn: 18:30 Uhr; der Eintritt ist frei.
Ort: Große Domsfreiheit 5/6, Osnabrück.

Public Viewing Veranstaltungen anlässlich der Fußball-WM 2018

Do, 08. März 2018 | Vom 14. Juni 2018 bis zum 15. Juli 2018 findet die Fußball-Weltmeisterschaft (WM) in Russland statt. Auf Anfrage verschiedener Interessenten hat der Verband der Diözesen Deutschlands Kontakt mit den betroffenen Rechteinhabern aufgenommen, um allen Pfarreien und katholischen Einrichtungen, die anlässlich der Fußball-WM die Spiele öffentlich zeigen möchten, eine rechtlich abgesicherte Möglichkeit dazu verschaffen. Im Folgenden werden die notwendigen Schritte für die öffentliche Aufführung der WM-Spiele im Rahmen eines sog. Public Viewings erläutert.*download*

Programmheft 2018 für Hörgeschädigte

Di, 06. März 2018 | Der Treffpunkt für Hörgeschädigte, Lohstraße 42, 49074 Osnabrück hat für das Jahr 2018 ein Programmheft veröffentlicht.
Sie können das Programmheft und weitere Informationen als PDF-Datei herunterladen. Außerdem lesen Sie hier mehr zum Thema Inklusion im Bistum Osnabrück.

"El Camino" 2018

Mo, 18. Dezember 2017 | Hier finden Sie Termine für Besinnungstage für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen.

Veranstaltet werden diese Besinnungstage von:
Seelsorge für Menschen mit Beeinträchtigungen beim
Bischöflichen Seelsorgeamt Osnabrück
St.-Vitus-Werk Meppen
Caritas-Verein Altenoythe e. V.

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 03.01.2018

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 03.01.2018

Fr, 08. Dezember 2017 | Wir laden Euch und besonders die Sternsinger aus Eurer Gemeinde herzlich ein zur Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2018. Unter dem Motto "GEMEINSAM GEGEN KINDERARBEIT IN INDIEN UND WELTWEIT" am 03.01.2018 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr in Rhede/Ems in der Ludgerusschule.

Neues Seminarangebot: Argumentieren gegen Stammtischparolen

Di, 07. November 2017 | Wie reagiere ich, wenn jemand in meinem Umfeld eine populistische oder rassistische Äußerung loslässt? Das neue Seminarangebot „Argumentieren gegen Stammtischparolen" richtet sich an Interessierte in Gremien, Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden und Caritas-Einrichtungen, die sich rassistischen Bemerkungen und Intoleranz entgegenstellen möchten.

Frauenkundgebung in Ahmsen und Frauenfrühstück in Lingen

Frauenkundgebung in Ahmsen und Frauenfrühstück in Lingen
Bild: Waldbühne Ahmsen

Di, 23. Mai 2017 | Zur Frauenkundgebung am 31. Mai und 1. Juni 2017 (jeweils um 15 Uhr) werden wieder 4.000 Teilnehmerinnen erwartet. Passend zum diesjährigen Reformationsjubiläum und zum Theaterstück "Luther" wird Domkapitular Reinhard Molitor, Ökumenebeauftragter des Bistums Osnabrück, die Ansprache halten.

Kunstinstallation des Tessiner Künstlers Felice Varini

Mo, 27. März 2017 | Anlässlich des Reformationsjahr-Jubiläums 2017 hat die Kunsthalle Osnabrück gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Kultur und unter Beteiligung der Ev. Kirchengemeinde St. Marien sowie des Bistums Osnabrück den Tessiner Künstler Felice Varini eingeladen. Er wird eine Installation auf dem historischen Marktplatz in Osnabrück sowie einiger umliegender Gebäude in der Zeit von ca. Ende April bis Anfang November umsetzen.

Inklusive Katechese - Workshop beim Katechetischen Kongress in Lingen

Inklusive Katechese - Workshop beim Katechetischen Kongress in Lingen

Mi, 08. Februar 2017 | Wie können wir Katechese so gestalten, dass auch „verhaltenskreative Kinder“ ihrem Glaubensweg auf die Spur kommen? Dieser Frage aus dem Themenkreis der „inklusiven Pastoral“ gingen am Samstag, den 4. Februar 2017 10 Workshop-Teilnehmende nach.

Argumentieren gegen Stammtischparolen

Di, 08. November 2016 | Fortbildung für Haupt- und Ehrenamtliche am 23. September 2017 bzw. am 28. Oktober 2017
Wer kennt das nicht? Da haut jemand eine Parole raus und ich bin so perplex, dass ich – nicht reagiere. Hinterher, da fallen mir viele gute Reaktionen ein.
Stammtischparolen begegnen uns oft unerwartet und überrumpeln uns in Kontexten, in denen wir nicht mit ihnen rechnen – auch in unseren kirchlichen Zusammenhängen. In den aktuellen gesellschaftlichen Debatten hilft es, zu lernen, klar Position zu beziehen, zu widersprechen.

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 30.12.2016

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 30.12.2016

Fr, 04. November 2016 | Wir laden Sie und vor allem die Sternsinger aus Ihrer Gemeinde herzlich ein zur Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2017 unter dem Motto "GEMEINSAM FÜR GOTTES SCHÖPFUNG IN KENIA UND WELTWEIT". Die diesjährige Eröffnungsfeier findet statt am 30.12.2016 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr in der Oberschule Artland in 49610 Quakenbrück.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon: 0541/318-236 oder unter www.sternsinger.de

Ein Klima der Offenheit - Fachtag des BDKJ

Ein Klima der Offenheit - Fachtag des BDKJ: Foto: BDKJ

Fr, 16. September 2016 | Ein großes Themenfeld in der Jugendarbeit ist aktuell der Umgang mit jungen Geflüchteten und jungen Menschen mit Migrationshintergründen. Nun hat der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Osnabrück zu einem Fachtag „Arbeit mit jungen Geflüchteten – Hintergründe und praktische Umsetzung“ ins Ludwig-Windthorst-Haus nach Lingen eingeladen. Rund 70 Vertreterinnen und Vertreter aus der kirchlichen, offenen und kommunalen Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit sind der Einladung gefolgt.

Zuflucht und Hoffnung - Brückenschläge zum Dialog der Religionen

Mi, 10. August 2016 | Ausstellung von Shahid Alam
23.8. bis 29.9. Dom und Forum am Dom
Shahid Alam wurde 1952 in Lahore/Pakistan geboren und wuchs in einer Familie auf, in der über mehrere Generationen die Kunst der Kalligraphie gepflegt wurde.
Als Grenzgänger zwischen den Religionen und Kulturen versteht er sich als Mittler, der die Betrachter seiner Werke in die faszinierende Welt der drei großen monotheistischen Weltreligionen und ihrer Kultur einladen möchte.
Texte aus Judentum, Christentum und Islam prägen die Ausstellung in Osnabrück und laden zum Betrachten, zum Verweilen und Fragen ein. Sie wollen das Interesse am Anderen wecken, Anstoß sein zum Dialog.
Die Veranstaltungen des Begleitprogramms greifen unterschiedliche Impulse aus dem Werk Shahid Alams auf.

Marx, Koch und Bode würdigen Nachsynodales Schreiben des Papstes

Mi, 13. April 2016 | Papst Franziskus hat das Nachsynodale Schreiben "Amoris Laetitia – Über die Liebe in der Familie" veröffentlicht. "Es ist ein wirkliches Geschenk für die Eheleute, die Familien und alle Gläubigen in der Kirche", betonen die deutschen Synodenbischöfe Reinhard Marx, Heiner Koch und unser Bischof Franz-Josef Bode in einer gemeinsamen Würdigung des Schreibens. In unserem Bistum gibt es zu dem Schreiben eine Veranstaltung im LWH in Lingen.

Ausstellung zur Mitmachaktion "Nimm Platz"

Di, 19. Januar 2016 | Information der Seelsorge für Menschen mit Behinderung:

Die Ausstellung "Nimm Platz" ist weiter im Bistum Osnabrück zu sehen. Über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten haben Kirchengemeinden, Gruppen, Schulen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung künstlerisch einen Stuhl als Wohlfühlplatz für Menschen in unserer Gesellschaft und Kirche gestaltet.

Bischofsjubiläum: Festvortrag von Erwin Dirscherl

Bischofsjubiläum: Festvortrag von Erwin Dirscherl: (Bild: Bistum Osnabrück)

Do, 17. Dezember 2015 | Mit einem Gottesdienst und einem "Tag der pastoralen Dienste" hat Bischof Franz-Josef Bode am 26. November ein kleines Jubiläum gefeiert: Seit 20 Jahren leitet er das Bistum Osnabrück. Jetzt können Sie den Festvortrag von Prof. Dr. Erwin Dirscherl aus Regensburg als PDF-Datei herunterladen.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Die "nAcht" geht weiter...

Die "nAcht" geht weiter...: Eule

Mo, 01. September 2014 | "nAcht" oder "nach Acht" - das ist die monatliche Reihe für junge Erwachsene. Junge "nAcht-Schwärmer" treffen sich am 8. eines Monats ab 20 Uhr, um einen Abend zu verbringen - ganz offen und mit wechselnden Themen. Mal wird sich die "nAcht" eher von ihrer kulturellen Seite zeigen, mal ist eher Spiel und Spaß angesagt, mal geht es um Fragen des Lebens und Glaubens. Die Veranstaltungen finden in Osnabrück, Bremen und Lingen statt.
(Bild: photocase.de, mafied)

Bilder von der Bischofsweihe

Bilder von der Bischofsweihe: Handauflegung und Weihegebet (Bild: Bistum Osnabrück)

Mo, 02. September 2013 | Das war ein besonderer Tag für das Bistum Osnabrück: Bischof Franz-Josef Bode hat den früheren Pfarrer von Spelle, Johannes Wübbe, am 1. September im Osnabrücker Dom zum Bischof geweiht. Hier sehen Sie einige Bilder von der Weiheliturgie und dem anschließenden Empfang. (Bilder: Bistum Osnabrück)

So fühlt sich der neue Weihbischof

So fühlt sich der neue Weihbischof: (Bild: Bistum Osnabrück)

Mo, 02. September 2013 | Wir freuen uns mit unserem neuen Weihbischof! Am 1. September wurde er in einer feierlichen Zeremonie im Osnabrücker Dom zum Bischof von Ros Cré und Weihbischof in Osnabrück geweiht. Hier sehen Sie sein erstes Statement, direkt nach dem Weihegottesdienst in der Sakristei des Osnabrücker Doms. (Bild: Bistum Osnabrück)