Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Einladung an Pfarreien und Kirchengemeinden zum Ökumenischen Kirchentag

Die leitenden Geistlichen der katholischen und evangelischen Kirchen in Niedersachsen und Bremen haben in einem gemeinsame Brief ihre Gemeinden dazu eingeladen, gegebenenfalls in ökumenischer Partnerschaft zum 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) nach Frankfurt zu reisen. Der ÖKT findet statt vom 12. bis 16. Mai 2021.

Im Brief heißt es: "Es zeichnet sich zurzeit ab, dass dieser Ökumenische Kirchentag unter Corona-Bedingungen stattfinden wird. Das beinhaltet ohne Frage große Einschränkungen für das Kirchentagsgeschehen. Umso wichtiger wird es sein, dass die Kirchen sich zeigen und in ökumenischer Verbundenheit zusammenkommen. Deswegen möchten wir Sie herzlich bitten, in den nächsten Wochen Kontakt zu Ihren ökumenischen Partnerinnen und Partnern vor Ort aufzunehmen und zu prüfen, gemeinsam zum Ökumenischen Kirchentag nach Frankfurt zu fahren.

Wir fänden es ein wunderbares Zeichen, wenn sich viele Pfarreien und Kirchengemeinden an dieser Stelle verabreden und zusammentun, um dem Ökumenischen Kirchentag gerade in diesen schwierigen Zeiten als ein Ereignis zu begehen, in dem erkennbar wird: Die Kirchen halten zusammen und sind in ihrem gesellschaftlichen Engagement auch unermüdlich! Verschiedene Gemeindegruppen, Chöre, Gemeindekirchenräte und Pfarrgemeinderäte und viele andere mehr könnten gemeinsam zum Ökumenischen Kirchentag fahren!

Wir möchten Sie dazu unbedingt ermutigen und hoffen, dass Sie sich durch uns dazu ermutigen lassen!"

Das Schreiben wurde unterzeichnet von den katholischen Bischöfen Franz-Josef Bode (Osnabrück), Heiner Wilmer (Hildesheim) und Wilfried Theising (Offizialat Vechta). Für die evangelische Kirche unterschrieben die Bischöfe Thomas Adomeit (Oldenburg), Ralf Meister (Hannover), Christoph Meyns (Braunschweig), Karl-Hinrich Manzke (Schaumburg-Lippe) sowie der Kirchenpräsident der Evangelisch-reformierten Kirche, Martin Heimbucher.

Weitere Informationen zum Ökumenischen Kirchentag gibt es unter www.oekt.de oder unter der Servicenummer 069/247424-0.
Die Anmeldefrist zum ÖKT beginnt am 1. Dezember 2020.

Di, 03. November 2020

Themen: Ökumene | Veranstaltungen
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück