Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Diözesaner Umweltpreis: Rettet die Vielfalt der Schöpfung rund um den Kirchturm!

Gute Ideen für mehr Artenschutz im kirchlichen Raum

"Alle können wir als Werkzeuge Gottes an der Bewahrung der Schöpfung mitarbeiten, ein jeder von seiner Kultur, seiner Erfahrung, seinen Initiativen und seinen Fähigkeiten aus."
Papst Franziskus, Enzyklika Laudato Si, 14


Bild: pixabay.com
In Anlehnung an diesen Appell von Papst Franziskus ruft die Bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden dazu auf, einen praktischen Beitrag zu mehr Artenvielfalt rund um den Kirchturm zu leisten. Rund um den Kirchturm gibt es dazu viele Möglichkeiten! Leider nutzen wir diese oft nicht aus. Wir laden Sie ein, mit uns ein Experiment zu wagen - mehr Vielfalt rund um den Kirchturm!

In vielen Gemeinden gibt es dazu schon gute Ideen. Einige davon haben wir schon in unserem interaktiven Padlet aufgenommen. Ergänzen Sie gerne Ihre eigenen Projekte und lassen Sie sich inspirieren!
Dazu einfach hier: www.tinyurl.com/VielfaltDerSchoepfung oder auf das Bild klicken:

Screenshot padlet
Bild: Bistum Osnabrück

Und dann packen wir's an! Es gibt viele Möglichkeiten, Gottes Schöpfung mehr Raum zu bieten: egal, ob Rasen oder Schotterflächen insektenfreundlich werden, indem sie in Staudenbeete umgewandelt werden, Kirchtürme eulenfreundlich gestaltet werden, der Blumenschmuck für die Kirche selbst gezogen wird, der Friedhof naturnaher werden soll oder Turmfalken in Kirchtürmen Nistgelegenheiten bekommen - oft ist durch kleine Schritte Großes zu erreichen.


Bild: pixabay.com
Ganz bewusst nehmen wir uns dafür Zeit - jetzt im Frühling ist die richtige Zeit zum Planen und Anpflanzen, dann kann es losgehen mit der Umsetzung. Wir hoffen auf einen breiten Austausch mit Ihnen - schicken Sie uns darum gerne ihre Fotos vom Projektfortschritt. Wir werden in der Projektlaufzeit immer wieder einzelne Projekte vorstellen und hoffen so auf eine breite Beteiligung.

Im Rahmen eines Diözesanen Umwelttages im September 2023 werden die Preisträger*innen gekürt. Zudem werden interessante Workshops angeboten. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

Was gibt es zu gewinnen?

Preise in Höhe von insgesamt 3.000€ belohnen die tollsten Projekte und können für die Weiterführung des Artenschutzes in der Gemeinde eingesetzt werden.
1. Platz: 1.000€
2. Platz: 500€
3. Platz: 250€
Und viele weitere Sachpreise für die weiteren teilnehmenden Projekte.

Wie kann man mitmachen?

Alle Projekte, die die Artenvielfalt rund um den Kirchturm fördern, können sich für den Diözesanen Umweltpreis 2023 bewerben. Schicken Sie uns bitte eine kurze Voranmeldung per mail an , welche Ideen sie in Ihrer Gemeinde umsetzen wollen. So können wir über die Projektlaufzeit in Kontakt bleiben.

Für die Bewerbung senden Sie uns bitte bis 15. August 2023 eine E-Mail mit folgenden Informationen an die Bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden:
1) Ort, Kirchengemeinde, Verband o.ä.
2) Name des Antragstellenden
3) Kurze Projektbeschreibung durch Beantwortung der folgenden Fragen:
a. was wollten wir ändern?
b. was haben wir unternommen?
c. Wer hat uns unterstützt? (Kooperationen, Sponsor*innen….)
d. was hat gut funktioniert?
e. was hat uns vor Probleme gestellt?
f. wie stellen wir sicher, dass unsere Aktivitäten langfristig etwas bewirken?

Weitere Informationen bei:

Karin Schuld
Geschäftsführung Bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden
Domhof 12
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 318-203

Mo, 14. März 2022

Themen: Weltkirche | Kirchengemeinden
Abteilung: Seelsorge

« zurück