Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Trost und Ermutigung

Bischof Franz-Josef Bode und Weihbischof Johannes Wübbe feiern Weihnachtsgottesdienste in verschiedenen Krankenhäusern in und um Osnabrück. So wird Bischof Franz-Josef Bode am 22. Dezember im Marienhospital Osnabrück und an Heiligabend, 24. Dezember, im Krankenhaus St. Raphael in Ostercappeln sein. Weihbischof Johannes Wübbe feiert die Messe an Heiligabend im Franziskus-Hospital Harderberg.
Die Gottesdienste werden in die Patientenzimmer übertragen. Sie sollen den Kranken, die die Weihnachtstage im Krankenhaus verbringen müssen, Trost und Ermutigung schenken. Anders als üblich, müssen die Bischöfe in diesem Jahr wegen Corona auf den Besuch am Krankenbett verzichten.
Bedingt durch die Corona-Pandemie wird Bischof Bode auch nicht die Osnabrücker Wärmestube oder anderen karitativen Einrichtungen besuchen. Er schickt zu Weihnachten und zum Neuen Jahr Videobotschaften in die jeweiligen Häuser.

Fr, 18. Dezember 2020

Themen: Bischof
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück