Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Bischof Bode weiht Lukas Mey zum Priester


Lukas Mey wird am 4. Juni von Bischof Franz-Josef Bode zum Priester geweiht.
Bischof Franz-Josef Bode weiht am Samstag, 4. Juni, Lukas Mey (28) aus Andervenne im Emsland zum Priester. Der Gottesdienst im Dom St. Petrus ist öffentlich und wird auch auf der Internetseite des Bistums übertragen: www.bistum-osnabrueck.de/live-gottesdienste. Die Feier beginnt um 9.30 Uhr.

Nach Abitur und einem einjährigen Freiwilligendienst im Katholischen Jugendbüro Freren studierte Lukas Mey Theologie in Münster. Von 2013 bis 2017 war er ehrenamtlicher Vorsitzender des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Osnabrück. Seit etwa einem Jahr ist er als Diakon in der Pfarreiengemeinschaft ETWAH (Altharen, Emmeln, Haren, Tinnen und Wesuwe) tätig. Dort übernahm er Aufgaben in der Gemeindeseelsorge, der Jugendarbeit und im sozialen Bereich. Lukas Mey wird nach seiner Priesterweihe weiter als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft mitarbeiten.

Seine ersten Gottesdienste als Priester (Primizgottesdienste) feiert Lukas Mey am Pfingstmontag, 6. Juni, um 15.00 Uhr in Andervenne und Samstag, 11. Juni, um 16.30 Uhr in Haren.

Di, 17. Mai 2022

Themen: Bischof | Personal
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück