Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Kunst in Kürze: Fritz Wolf und Konrad Adenauer

Konrad Adenauer in ungewöhnlicher Montur als Indianerhäuptling
Konrad Adenauer in ungewöhnlicher Montur als Indianerhäuptling
(Bild: S. Kube)

Mi, 04. Juli 2018, 18 Uhr
Mit: Sebastian Scholtysek, M. A.

Der Karikaturist Fritz Wolf kommentierte von 1949 bis zu seinem Tod im Jahr 2001 mit spitzer Feder die große Politik und die kleinen Eigenheiten seiner Landsleute. Eine besonders prägnante Figur seines Oeuvres stellt Konrad Adenauer dar. Nicht nur in Dutzenden Einzelzeichnungen, sondern auch in autobiographisch anmutenden Karikaturenbänden hat Wolf den ersten Kanzler der Bundesrepublik und dessen politische Agenda persifliert. Die ambivalente Beziehung zwischen Künstler und Politiker, erläutert Sebastian Scholtysek in einem Kurzvortrag am Mittwoch, den 4. Juli um 18:00 Uhr.

Treffpunkt im Forum am Dom, Domhof 12. Der Eintritt ist frei. Klapphocker werden zur Verfügung gestellt.

Das Veranstaltungsformat „Kunst in Kürze“ wirft jeweils am ersten Mittwoch im Monat 20-minütige Schlaglichter auf Objekte aus dem Sammlungsbestand der Domschatzkammer und des Diözesanmuseums Osnabrück. Infos unter Telefon 0541/318-481.

Di, 03. Juli 2018

Themen: Dies und das
Abteilung: Kultur und Archiv

« zurück