Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Bischof Bode erneut operiert

Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode (67) hat sich in diesen Tagen erneut einer Operation am Rücken unterziehen müssen. Nach einer komplizierten Bandscheibenoperation im Februar hatte sich Bode in eine Reha-Maßnahme begeben. Aufgrund anhaltender Schmerzen wurde ein erneuter Eingriff notwendig, wobei zwei Wirbel versteift wurden. Zur weiteren Beobachtung und Genesung wird Bode etwa zwei Wochen im Krankenhaus verbringen und anschließend seine Reha-Maßnahmen fortsetzen. Seinen Dienst im Bistum wird er voraussichtlich erst nach der Sommerpause wieder aufnehmen können. Wo möglich, wird er bei anstehenden Terminen von Weihbischof Johannes Wübbe oder Generalvikar Theo Paul vertreten.

Fr, 20. April 2018

Themen: Bischof
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück